Warum kiffen manche Kinder?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Als Ich das erste mal gekifft habe, habe Ich es aus reiner Neugier getan, kein Gruppenzwang oder um cool zu wirken. Hat auch beim 1. mal nicht gewirkt, dann habe Ich es erstmal gelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gruppenzwang
Sie denken es wäre cool (warum auch immer)
Mangelndes Selbstbewusstsein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gruppenzwang oder sie wollen einfach nur cool wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mangelndes Selbstbewusstsein, dass durch die Eltern in der Erziehung auch nicht gestärkt wurde. Gruppenzwang...Gedankenlosigkeit, es gibt viele Gründe. Auch machen gerade in der Pubertät viele Dinge, die ausprobiert werden um mitzureden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es illegal ist , und somit auf dem  Schwarzmarkt leicht erhältlich ist. Wenn es legal wäre , würde eine Abgabe kontrolliert nur an Erwachsene möglich sein .  Beispiel:  In USA Washington und Colorado , Holland und  selbst die konservative Schweiz und Österreich ist ist da schon fortschrittlicher und hat diese Probleme somit besser im Griff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xo0ox
26.11.2015, 07:52

Tut mir leid aber in der Schweiz gibt's genauso wenig einen Jugendschutz wie in Deutschland, da können Minderjährige genau so einfach an Gras kommen.

0

Weil sie neugierig waren oder auch mal mitmachen wollten und dann Spaß daran hatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eigentlich nur Neugier, man probiert alles aus was man kann.
Zum teil is es auch Gruppenzwang..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie in diesem Alter sich erwachsen fühlen wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit sie neben ihren Freunden cool sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie damit auf cool tun wollen und mit ihrem leben sonst nichts sinnvolles Angaben können ;)
👎

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smxlie
25.11.2015, 11:42

Wer sagt, dass sie auf cool tuen wollen ? Du sprichst gerade für alle 14 jährigen die kiffen, aber kennst du von jedem einzelnen den Grund warum sie das tun ? Ja es gibt welche die es nur tun, weil es "cool"... Trifft doch aber nicht auf alle zu !

0
Kommentar von PfrageXL
25.11.2015, 17:55

naja entweder das, was aber bei 60 % oder mehr der Fall ist, dann vlt noch 20-30%, die auch schon rauchen und saufen und ein paar wenige Prozent die damit Probleme umgehen usw, was es auch nicht bringt das ist einfach so !

0

Ich glaub Neugier.

Ist zum. ungefährlicher als Tabak.

Kannst den vlt. empfehlen Knaster oder Kanna statt Tabak zu verwenden.

Bei Kindern könnte aber bestimmte Gehirnareale dauerhaft und bei Erwachsenen für ca. 3 Monate betäubt werden.

Solange man nicht übertreibt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder, Jugendliche und Erwachsene testen gerne Grenzen aus, sie machen Selbsterfahrungen und Experimente. Sie pflegen den Konsum diverser Substanzen, die den Körper- und Geisteszustand der Gebraucher vorübergehend veränderen.

Rauschzustände sind Bestandteil unserer Kultur.
Kinder ahmen Erwachsene nach. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erfahrungen sammeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neugier, reine Neugier.

Und Gruppenzwang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?