Frage von euthymia, 182

Warum kennt das niemand?

Warum ekel ich mich vor so vielem, was als natürlich/normal deklariert wird? Ich ekel mich vor Parties, vor Alkohol, vor Freizügigkeit, vor Schminke... Ich hab mit meinen Mitmenschen so wenig gemeinsam. Ich spüre schon Ekel, wenn ich ein Mädchen vor mir hab, das sich mir nicht einmal zeigt, wie sie ist (gefärbte Haare, Schminke). Einfach alles ist so falsch. Plastikmenschen... Dann der Humor von einigen - auch überhaupt nicht meine Welt. Ich bin totaler Aussenseiter. Das schlimmste ist, dass ich mich teilweise wider vorm anderen Geschlecht. Ich wünsche mir ein Mädchen, aber eben eines das mich versteht, jemanden dem ich mein Leben widmen würde. Ein Mädchen mit Klasse, ein Diamant im Schmutz. Und ich bin mittlerweile ziemlich introvertiert geworden. Ich rede kaum noch mit Menschen. Ihr Humor, ihre flippige, leichtlebige, billige Art. Das bin nicht ich. Ich will nicht pauschalisieren, spreche da nur von meinen Erfahrungen. Aber ich hab das Gefühl dass ich das Feld für mich extrem verkleinert dadurch und ich niemals jemanden finde...

Antwort
von dutch888, 61

Darf ich dich fragen wie alt du bist?^^

Ich kann das bestens nachvollziehen. Ich bin so ähnlich. Ums kurz zu fassen, ich bin ein einzelgänger. Ich denke über viel tiefgründiges nach und die Antworten zu den Fragen die ich mir stelle (wie zb Sind menschen von grund auf Gut oder Böse? oder der SInn des lebens, etc) sind zum einen schwer zu erreichen und zum anderen meist negativ. Deprimierend. Dukel. was zwanghaft dazu führt das sich mit der zeit mein Charakter dem angepasst hat. Ich sehe die welt anders als die meisten andern. Während viele Blind durchs leben gehen und deren größte sorge ist "was zieh ich heute an oder wie schminke ich mich am besten" haben du und ich anderes im Kopf. Also doch: es gibt leute die dich zumindest teilweise verstehen können^^
was deinen fall konkret angeht: Ich hasse falsche oder geschminkte Frauen. Meine Freundin zb schminkt sich fast gar nicht und ist eine sehr ehrliche und direkte Natur, was mir sehr an ihr gefällt. Sie ist jemand der vllt nicht genauso ist wie ich aber mich versteht. Genauso wie meine Freunde... ich habe zwar bloß 5 ECHTE freunde, aber das sind die denen ich vertraue^^ Ich bin zwar nicht ganz ich selbst da ich zb meine kalte und gefühlslose art beiseite lege und auch mit ihnen Spaß haben kann, aber das ist okay so. Sie akzeptieren mich wie ich bin und passen sich mir teilweise an, genauso wie ich mich ihnen ein bisschen anpasse^^ Deswegen kann ich diese Menschen freunde nennen.

Du musst wie ich deinen eigenen Weg finden. Bleib entweder strikt und suche gleichgesinnte und find dich dann damit ab dass du eine Einzelgängerin bleibst oder pass dich zumindest teilweise an und finde leute die bereit sind sich wiederum dir auch teilweise anzupassen^^ Oder vllt einen ganz anderen weg.... auf jeden fall darfst du nicht depressiv werden. Natürlich findest du jemanden^^ Es gibt immer jemanden. Du darfst bloß nicht aufgeben^^ Ich kann dir nur raten du selbst zu sein, denn wenn sich jemand in deine Fassade verliebt ist das bedeutungslos.

Also im Endeffekt, es ist okay anders zu sein. Wie du sagtest "Diamant im schmutz". Irgendwo da draußen gibt es jemanden der genauso denkt wie du und sich genauso jemanden wie du wünscht. Es gibt jemanden für den DU genau dieser Diamant ist und der wiederum für dich ebenso ein Edelstein, versteckt unter Staub und Dreck ist. Also gib nicht auf! =)

Ich wünsch dir viel glück^^ wenn ich dir irgendwie helfen kann, dann schreib mich ruhig an =)

Kommentar von violatedsoul ,

Der Unterschied zwischen dem FS und dir ist, dass du dich anpassen kannst und es auch tust. Er tut es nicht!

Wer sich aber so hinstellt wie der FS, wird über alle Diamanten nur stolpern und sich nur beschweren, dass sie im Weg lagen!

Der FS hat überzogene Vorstellungen.

Was bietet er denn selbst? Nicht nur fordern, sondern auch was geben heißt die Devise. Anders funktioniert eine Beziehung nie.

Und wegen Schminke und Farbe im Haar ist nicht jedes Mädchen gleich falsch und nicht tragbar!

Kommentar von dutch888 ,

natürlich^^ aber du weißt nicht dass sie es nicht kann. Deswegen hab ich dir zwei Optionen genannt. Anpassen und selber was geben oder eben nicht und dementprechend mit den Konsequenzen leben.

Kommentar von violatedsoul ,

Nach der zigsten gleichlautenden Frage seinerseits, auch unter mehreren Nicks davon abgesehen, deute ich sein Verhalten mal als "nicht willig".

Kommentar von dutch888 ,

davon wusste ich hingegen nix^^

Antwort
von BurgerKiiiing, 65

Sehr schwierig zu beantworten.
Vielleicht Musst mal zu einem Therapeuten normal ist das ja nicht das du dich ekelst vor "anderen Menschen" so wie du anders bist sind sie halt auch anders. Vielleicht musst du halt mal was an dir ändern. Es gibt auch noch Mädchen die sich nicht schminken die ganz Basic sind & auch einen guten Charakter haben nur ist die diese noch nicht über den Weg gelaufen. Ich bin auch ein Mädchen und schminke mich sehr gerne, färbe mir meine Haare. Also ich steh auf unecht! Ist halt auch einfach Geschmacksache. Aber so wie ich das hier gelesen habe belastet dich das ja ganz schön. Deswegen mach mal ein Termin bei nem Therapeuten vielleicht ist es zu behandeln.
LG 🙋🏼

Antwort
von muschmuschiii, 49

Du suchst ein Mädchen mit Klasse, einen Diamanten im Schmutz ...... das ist schön und legitim.

Doch was hast du zu bieten außer einem Ekel vor allem und jedem, eine hochgradig pessimistische Einstellung zum Leben, deiner Extremkritik an deinen Mitmenschen ....... wer soll sich denn so einen Partner im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte antun, es sei denn, die Auserwählte ist extrem masochistisch veranlagt.

Wenn du so weiter in deinem Weltbild verharren willst, könnte es gut sein, das du dann allein bleiben wirst.

Kommentar von euthymia ,

Meine Auserwählte ekelt sich selbst, sie wüsste genau was ich meine und sehnte sich auch nach einem derartigen Partner. Was gibt's da nicht zu verstehen, das sollte doch sofort einleuchten.

Kommentar von muschmuschiii ,

ah ja .... und wo befindet sich deine "Auserwählte" denn nun .... in deiner Phantasie?

Kommentar von Storm4 ,

Niemand ekelt sich außer Dir.

Antwort
von Hotmen, 18

ekel ist etwas anerzogenes wie die scharm. wir nehmen unser umfeld an beim herran wachsen.

das kann natürlich einen grund in deiner vergangenheit geben. aber da kann dir ein pychologe/in weiter helfen das zu verstehen.

Antwort
von Pangaea, 22

Ich glaube, du solltest dir einen Psychotherapeuten suchen.

Antwort
von violatedsoul, 57

Die 100. Frage von dir und du wirst auch die 101. Frage stellen, weil du mit den Antworten nichts anfangen kannst.

Mache eine Therapie. Dann lernst du vielleicht endlich, dass ein Mädchen mit Schminke und bunten Haaren nicht schlecht und billig sein muss, nur weil du es so sehen willst. Du kannst nicht ins Herz eines Menschen schauen, das ist dein Problem - und du willst es auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community