Frage von lindtschoki, 73

Warum finde ich keine Freunde?

Ich bin 16/w werde bald 17, ich bin nicht dick oder so. Viele meinen ich komme sehr selbstbewusst rüber ( was ich auch bin bis ich mich im Spiegel sehe). Ich bin des weiteren sehr gut in der Schule, sehe aber nicht streberhaft oder so aus. Ich bin gepflegt, kleide mich normal und habe trotzdem keine Freunde. In den Pausen habe ich zwar Leute bei denen ich stehe, aber das sind halt nur so Schulfriends. Ich war seit 2 Jahren mit niemandem weg, habe auch niemanden um in die Discothek zu gehen, obwohl ich gern würde. Ich bin auch nicht schüchtern, ich bin offen und freundlich und sage meine Meinung, wenn es erwünscht ist. Ich beleidige niemanden und so. Aber ich finde einfach keine Freunde, ich bin einsam und werde langsam krank dadurch... :(

Antwort
von kklszjklm, 27

Hi :)
Oje, du arme.
Du schreibst ja, dass du nur so Schulfreunde hast. Dann würde ich dir mal empfehlen, ein paar der Schulfreunde, am besten die nettesten, einladen oder was mit ihnen unternehmen. Vielleicht entsteht ja mit der Zeit eine Freundschaft daraus. ;)
Viel Glück und Erfolg!! :D
Viele liebe Grüße kklszjklm!!

Antwort
von Savix, 28

Dass du hier schilderst, welchen sozialen Anforderungen du entsprichst und welchen nicht, ist ja schön und gut, die spielen bei einer aufrichtigen Freundschaft allerdings keine große Rolle.
Sei einfach du selbst und misch dich unters Volk.

Antwort
von DoodleQuestions, 21

Du musst dir Freunde suchen die das gleiche Hobby ausüben wie du, weil wenn du am Anfang z.B. Mit einem zockst dann kommst du ihm näher und ihr unternimmt auch vielleicht was anderes

Antwort
von DaniGGa3, 16

Vielleicht liegt es daran, dass du eine Person bist, die denkt, dass wenn man dick oder streberhaft aussieht, man keine Freunde hat...

Antwort
von Dimata, 22

Kannst denn deinen schulfriends nicjht mal Fragen ob die Lust haben bei dir das neue Spiel oder so anzuschauen oder mit dir mal nach der Schule was machen wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community