Frage von Saschinoh, 31

Warum keine 10.000 mhrz bei der gtx 1080?

Bei meiner gtx 1080 von msi ist der speichertakt bei 5000mhrz wieso läuft der nicht mit anfangs beworbenen 10.000 mhrz ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bounty1979, Community-Experte für Grafikkarte, 23

Bei der MSI Gaming 8G sollte der Takt ab Werk 2527 MHZ betragen. Hochgerechnet auf 4 parallele Anbindungen wären das 10108 MHz.

Kommentar von Saschinoh ,

Und wo könnte man das nachschauen den im Afterburner zeigt es lediglich 5005 mhrz konnte sie auf 5540mhrz übertakten

Kommentar von Bounty1979 ,

Schau mal, was in GPU-Z angezeigt wird.

http://www.chip.de/downloads/GPU-Z_29079230.html

Antwort
von Nenkrich, 23

Sind 10 GHz technisch überhaupt machbar? Das kommt doch auch alles an die Grenzen des physikalisch machbaren

Kommentar von Saschinoh ,

Anscheinend würde der gddr5x 12.000 mhrz schaffen mich wundert es nur das ich nur 5000 habe bzw anzeigt 

Kommentar von Nenkrich ,

Aber niemals Pro kanal...kann mir das echt nich vorstellen

Kommentar von Saschinoh ,

nein nicht pro kanal mit 2 fach oder ebenen 4 fach

Kommentar von Nenkrich ,

Wollte mich schon wundern^^

Antwort
von Myrmiron, 21

Da hast du irgendetwas verwechselt.

Die GTX1080 hat einen Speichertakt von 1251MHz.

Kommentar von Saschinoh ,

http://www.mediamarkt.at/de/product/_pny-geforce%C2%AE-gtx-1080-founders-edition...

Hier ein link wo zb diese 10.000 mhrz angegeben worden sind zwar nicht meine marke aber denke nich das die das potenzial bzw die karte um das doppelte übertaktet haben ^^ 

Kommentar von Myrmiron ,

Ich habe absolut keine Ahnung wo die die Zahl herzaubern.

Die GTX1080 hat einen Speichertakt von 1251MHz. Auf grund der doppelten Datenrate kommen wir somit insgesamt auf 2502MHz.

Kommentar von Saschinoh ,

ja und villeicht diese 2502 x4 dan würde man auf di 10.000 kommen ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten