Warum kein Burkaverbot?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,
1) In Deutschland gibt es meines Wissens KEIN Verschleierungsverbot. Mich würde der Paragraph interessieren, in dem das steht.
2) Im Koran steht laut hören sagen auch nichts von Verschleierung. Auch hier würde es mich interessieren, wenn es doch so wäre.
3) Eine Sache, Tätigkeit oder Verhaltensweise sollte in Deutschland nur dann verboten werden, wenn es dafür gute Gründe gibt. Gründe für das Verbot einer Vollverschleierung sind meiner Meinung nach:
a) Eine Vollverschleierung ist die Erniedrigung und Herabsetzung der Frau in höchster Vollendung. Wenn die Frauen behaupten, sie würden die Burka freiwillig tragen, liegt das entweder daran, dass sie so extrem manipuliert wurden, dass sie es wirklich glauben, oder weil sie vor ihrem Ehemann bzw.
ihrer Familie Angst haben, eine andere Meinung zu vertreten.
b) Eine Vollverschleierung ist der Inbegriff einer Integrationsverweigerung. Kein hier lebender Ausländer sollte das Recht und die Freiheit haben sich nicht zu  integrieren.
c) Eine Vollverschleierung verhindert jede Identifizierung sei es im Straßenverkehr oder in sicherheitsrelevanten Gebieten (z.B. Banken)
d) Kinder haben vor vollverschleierten Frauen häufig Angst! Für sie sehen diese nämlich auch wie Gespenster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist so nicht ganz richtig. In § 17a des Versammlungsgesetzes (https://dejure.org/gesetze/VersG/17a.html) ist das geregelt und betrifft Versammlungen und Veranstaltungen unter freiem Himmel.

Die Burka ist aber nun einmal ein religiös behaftetes Kleidungsstück. Es zu verbieten hieße gleichzeitig die Religionsfreiheit abzuschaffen und bestimmte Kleidungsstücke willkürlich zu verbieten. Das obliegt natürlich dem Gesetzgeber, hier verfassungsändernd tätig zu werden.

Da könnte man allerdings auch gleich zerissene Jeanshosen oder verkehrt herum aufgesetzte Basecaps verbieten, wollte man diesen Faden weiterspinnen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnoerpfel
19.08.2016, 20:53

Burka ist kein wesentlicher Bestandteil des Islams. Sie findet nirgends im Koran Erwähnung. Das Ding gehört verboten. Wem das nicht gefällt, der kann sein Religiotentum woanders ausleben.

1

Aus diesem Grund gibt es kein Burka/Niqab-Verbot: Ralf Jäger (SPD) hat sich gegen ein Verbot von Burkas in Deutschland ausgesprochen. Denn „wer Burkas verbietet, der muß demnächst auch verbieten, daß sich Menschen als Nikolaus verkleiden“

Aus diesem Grund gibt es kein Burka/Niqab-Verbot, weil es mit dem Nikolaus gleichgesetzt wird. Leider ist das keine Satire.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie ich informiert bin, ist das Burka-Verbot für Deutschland noch nicht aktiv, aber ich denke demnächst. Die Vollverschleierung wird immer mehr diskutiert, auch in der Schweiz tut sich was.

Zu deiner Frage: Im Koran steht nichts von einer Vollverschleierung, nicht mal das Kopftuch ist zwingend, es ist vielmehr eine Empfehlung, weiter nichts.

Aber es gibt immer übereifrige Spinner u.a. Salafisten die es für ihre Pflicht halten, sich dämlich zu verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kommt das noch. In Cannes ,am Badestrand ist es verboten und ich höre von anderen Ländern auch,das die Burka verboten wird/ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Koran steht nicht einmal, dass die Frauen ihr Haar bedecken müssen. Das ist eine reine Erfindung obergeiler Möchtegerngelehrter, die schon durch ein einziges Frauenhaar in Versuchung kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Burka verbieten warum, ist doch toll eine hörige Frau,  ist doch sehr bequem für die Muselmänner, die er jederzeit beackern kann, die Nebenfrauen dulden und  ggfls. im Textil Käfig muss, die mit 3 Mal sagen, ich verstoße dich, gehen muss. also, da kann man neidisch werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Vermummungsverbot greift nur auf Demonstrationen und findet daher hier keine Anwendung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung