Frage von tommy40629, 83

Warum kauft Ihr Eiweisdrinks und Kohlenhydratdrinks?

Hey!

Als ich vor >10 Jahren mit dem Bodybuilding begonnen habe, habe ich für 500 bis 600€ Supplements gekauft.

Getan hat sich davon aber NICHTS. Ich bin auf meinen 75kg geblieben.

5 Jahre später hatte ich 140kg! Ja, ich habe gestofft aber mein Ernährungsplan bestand aus den Dingen, die es bei Aldi, Lidl,... gibt.

Heute habe ich 120kg und nehme seit 5 Jahren auch kein Zeugs mehr.

Ihr könnt mich leider nicht sehen. Wenn ich in Studio die Neuankömmlinge frage, warum sie sich die Supplements reinpfeifen und was es ihnen gebracht hat, dann schaut man in lange Gesichter oder bekommt Antworten, dass es halt eine Weile dauert, bis der Muskel wächst.

Und was sehr komisch ist, dass nach ein paar Wochen oder Monaten die Eiweispanscher nicht mehr da sind.

Leute wie ich sind aber immer noch da und nehmen immer weiter zu. Klar muss man bei 120kg für die 121kg mehr kämpfen als wenn man von 80kg auf 85kg kommt.

Es gibt natürlich Supplements, die einem helfen, die sind aber so teuer, dass es sich nur sehr Wenige leisten können oder sie vom Sponsor bekommen. Für diese Supplements gebt Ihr 300€ und mehr im Monat aus!

Und da wart ihr noch nicht mal einkaufen, habt noch keinen Beitrag gezahlt, usw.

Also was ist der Grund, dass Ihr Dinge kauft, die nichts bringen?

Ok, sie bringen ja was, Ihr habt weniger Geld in der Tasche. :)

Würdet Ihr auch ein Handy kaufen, mit dem man nicht telefonieren kann, oder ein Bier, das man nicht trinken kann, o.ä?

Ganz nach dem Motto, die Hoffnung stirbt zuletzt?

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Ernährung & Sport, 10

Am besten man macht sich seinen Eiweiß/Proteindrink selbst .-)

http://www.bing.com/search?q=Eiwei%C3%9F%2FProteindrink%20selbst%20machen&pc...

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Amokhunter, 16

Ich nutze Eiweißshakes ab und an in Pulverform.

Warum? Bequemlichkeit. Shaker, Milch, Pulver, schütteln, fertig ist die Zwischenmahlzeit, die zudem noch verkraftbar ist für die Kalorienbilanz (ich komme leider vom oberen Ende der Waage).

Ansonsten gebe ich dir recht, wenn man nicht gerade im Leistungssportsegment trainiert, sondern das nur für seine persönliche Fitness macht sind die ganzen Supplemente ziemlicher Quatsch.

Meistens baue ich mir meinen Shake auch selbst mit Haferflocken, Quark, Obst, Leinsamen usw. Aber ab und an siegt die Bequemlichkeit, oder schlicht weils schneller geht.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrungsergänzungsmittel & Supplements, 27

Hallo! Zunächst : Ich wiege 91 kg und bin täglich mit Extremgewichten unterwegs. Eiweiß habe ich nur als Anfänger supplementiert - in Unmengen. 

Ich komme sicher seit Jahren auf über 4000 Kalorien täglich das ist dann auch viel Eiweiß drin. Kohlenhydrate auch zumal ich gerne Nudeln esse.

Muss aber zugeben das bei meiner Trainingskapazität zusätzliches Protein noch eine Steigerung bringen könnte aber mich kotzt das Zeug einfach an. Immer eine Steigerung ist durch Steroide möglich , aber : Eine längere Einnahme von Anabolika ohne Folgeschäden gibt es nicht. Die Frage ist nur wie schwer sie sind und wann sie eintreten. Auch mal nach 30 Jahren - eine Zeitbombe. Und das Risiko beginnt mit der ersten Dosis.

Man sollte das lassen, alles Gute.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Du nimmst täglich 4000 Kalorien zu dir? Gott was für Mengen sind das?

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Garnicht soviel wenn man das richtige isst :D

Kommentar von tommy40629 ,

Stimmt, einfach das Richtige essen. Und durch hochwertige Öle und Nusssorten bekommt man schnell 1000kcal dazu.

Antwort
von fitnesshase, 32

Naja wenn die Nährstoffe die gleichen sind, dann ist es doch völlig egal ob du was isst oder den Drink nimmst (meine Meinung). Aber flüssige Nahrung wird halt schneller aufgenommen und verdaut, was ja vorteilhaft ist für nach dem Training...

Antwort
von Vivibirne, 16

Hi. Ich würde dich gern mal sehen, stell mal ein Bild rein oder so :)
Und nun zu der Frage:
Ich war damals auch im Glauben es könnte mir helfen, aber im Grunde tut's, wie du sagst, das stopfen und das Zeug von Lidl und DM auch. Ich hab mir die Shakes selber gemacht und kam 1. billig(er) weg und 2. hats geholfen :) lg

Antwort
von Lollyyy98, 31

Ich Kauf sie nicht, weil sie nichts bringen und ich hatte sowas auch nie gekauft und werde das auch in Zukunft nie tun ;)
LG

Kommentar von tommy40629 ,

Stimmt! Bis auf die Teuren, die sich kein Normaler leisten kann.

Kommentar von Lollyyy98 ,

Haha ja ich greife lieber auf natürliche Eiweißquellen zurück😄 Trinkjoghurt ist Beschte👌🏻

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community