Frage von kalicoco, 138

Warum kann unser Telekom Router nicht konfiguriert werden?

Hi, ich hoffe jemand kann mir helfen. Ich kenne mich nicht mit all dem aus deswegen hoffe ich dass ihr versteht was ich meine. Letztes Jahr haben wir unseren Telekom-Vertrag gekündigt. Vor kurzem haben wir mit Telekom einen neuen Vertrag gemacht, da es ein Problem bei dem neuen Anbieter gab. Gestern war der Termin wo sie das Internet freischalten müssten. Wir haben alles nach der Anleitung nach gemacht und trotzdem wird Wlan nur "begrenzt" angezeigt. Nachdem ich auf telekom.de die Zugangsnummer eingab kam folgende Meldung: "Ihr Router unterstützt nicht die Automatische Konfiguration der IP-basierten Telefonie. Bitte setzen Sie eine der folgenden Speedport Router der Telekom ein: -Speedport W 503V,-Speedport W.....,-.... Was soll das bitte heißen? Wir haben noch ein neues DSL-Kabel zugeschickt bekommen, benutzen aber das alte. Wir haben schon so vieles probiert und es funktioniert einfach nicht. Nicht mal unser Telefon funktioniert. Könnte es sein dass sie vergessen haben unser Internet freizuschalten?

Danke

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 65

Hallo kalicoco,

du hast zusammen mit der DerMuffti schon eine Menge herausgefunden.

Es ist sehr schade, dass deine Eltern nicht nach dem aktuellen Router gefragt worden sind. Einen Ausfall hätten wir so im Vorweg verhindern können. Jetzt gibt es bei uns zwei Möglichkeiten: einen neuen Speedport kaufen oder mieten. Hier findet ihr unsere aktuellen Modelle: http://www.telekom.de/privatkunden/zuhause/geraete-und-zubehoer/wlan-und-router Am schnellsten kommt ihr an neue Hardware, wenn ihr diese im Telekom Shop kauft. Gerne kann ich diesen auch im System bestellen. Dies dauert dann ein paar Tage aufgrund des Versands.

Es kann auch fremde Hardware verwendet werden, wenn diese für euren neuen Anschluss geeignet ist. Zukünftig muss das neue Kabel direkt an die Telefondose und im neuen Router angeschlossen werden. Danach richtet ihr zuerst das Internet und anschließend die Telefonie ein. Bei der Einrichtung werde ich auch sehr gerne unterstützen. Schickt mir dafür einfach ein Kontaktformular zu: https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team

Ich bin sicher, dass wir schnell eine Lösung finden werden.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Kommentar von kalicoco ,

Vielen Dank für diese ausführliche hilfreiche Antwort.
Nun habe ich aber gerade von meinen Eltern erfahren dass sie als sie bei Telekom den neuen Vertrag gemacht haben, ihnen gesagt worden ist dass wir unseren alten Router weiterhin verwenden könnten.
Worin könnte dann der Fehler liegen?

Kommentar von Telekomhilft ,

Gern geschehen. Wie heißt der neue Tarif? Das steht auf der Auftragsbestätigung. Ist auf dem Speedport W 504V die aktuellste Firmware installiert? Dies kann im Konfigurationsmenü überprüft werden. Wenn ja, dann bitte einmal testen, ob er mit dem neuen Kabel direkt mit der Telefondose verbunden werden kann. Er sollte mit der aktuellsten Firmware den splitterlosen Betrieb unterstützen.

Ein neuer Router ist dennoch nötig, falls zum Beispiel VDSL oder dergleichen geschaltet wurde.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Antwort
von compu60, 64

Woran das liegt steht doch in der Fehlermeldung. Zitat "Ihr Router unterstützt nicht die Automatische Konfiguration der IP-basierten Telefonie"

Ihr braucht also einen neuen passenden  Router.

Antwort
von Minihawk, 39

Ihr hattet früher einen DSL- udn Telefonvertrag, heute macht die telekom nur noch IP-Telefonieverträge, und da braucht man einen neuen Router. Ich habe eine Fritzbox gehabt, da konnte ich meine alten Iphones als Festnetz-telefone einrichten. Mit einem alten telekom-Router wird das aber nicht gehen.

Antwort
von Erklaerbaer17, 78

Oja das könnte sein das wäre bei Telekom nix neues. Einfach da mal anrufen. Klingt echt so weil das Telefon müsste auf jedenfalls funktionieren, ohne groß am Modem was zu machen. 

Antwort
von Ifm001, 49

Welches Router-Modell setzt ihr denn aktuell ein? Kann der VoIP/IP-Telefonie? Etwas stutzig macht mich, dass das WLAN begrenzt sein soll. Das hat eigentlich nichts mit der Leitung zum Anbieter zu tun.

Antwort
von WosIsLos, 52

Du brauchst einen neuen Telekom Router (hängt womöglich mit dem IPv6 zusammen)

Laß dich am besten im Telekom Laden beraten.

Kommentar von Ifm001 ,

AFAIK wird IPv6 auch von der Telekom bestenfalls optional angeboten. Zudem können Router-Modelle der letzten Jahre eigentlich alle IPv6.

Kommentar von WosIsLos ,

Die Einzugsgebiete werden doch seit Kurzem umgestellt.

Winterschlafmodus beenden.

Kommentar von Minihawk ,

Das hat nicht mit IP V6 zu tun, sondern mit der IP-telefonie

Antwort
von DerMuffti, 43

Welcher Router wird zur Zeit benutzt? Der Alte? Nun durch die Kündigung ist euer alter Vertrag erloschen. Die Telekom gibt nur noch IP-Basierte Verträge und Anschlüsse heraus. Damit ist euer alter Router überfordert. Ihr braucht einen Neuen. Holt euch eine Fritzbox und ihr seit auf der sicheren Seite.

Kommentar von kalicoco ,

Ja, wir benutzen den alten Router. Aber sonst hätten sie doch bestimmt einen neuen Router und einen Techniker geschickt wenn es am Router liegen würde, oder nicht?

Kommentar von DerMuffti ,

Vielleicht habt ihr ja einen neuen Router abgelehnt. Auch hilfreich wäre die Bezeichnung eures derzeit in Benutzung befindlichen Routers.

Kommentar von kalicoco ,

Das weiß ich nicht, da müsste ich meine Eltern fragen. Wir benutzen den Router "Speedport W504 V Typ A"

Kommentar von DerMuffti ,

Der ist nicht mehr geeignet. Mit diesem Router klappt an einem neuen Telekom-Anschluss nichts mehr.

Kommentar von kalicoco ,

Hä wieso das denn?

Kommentar von DerMuffti ,

Habe ich doch geschrieben. Die alten Anschlüsse werden von der Telekom nicht mehr vertrieben und laufen aus. Jeglicher neue Vertrag beinhaltet die neuen Anschlüsse. Man benötigt auch keinen NTBA mehr. Das Telefon funktioniert nur noch über Internet. Nennt sich VoIP. Das beherrscht euer alter Router nicht mehr.

Kommentar von kalicoco ,

Aha, ok...Das finde ich jetzt doof.
Und wo krieg ich jetzt einen neuen Router her? muss ich den bei Telekom bestellen oder kann man den irgendwo kaufen?

Antwort
von jaws71, 30

Hier geht zu Konfiguration 

http://www.computerhilfen.de/hilfen-22-286332-0.html

Erstes musst du dieses Web Adresse eingeben 

192.168.2.1

Antwort
von triopasi, 44

Die Konfiguration machst du auf "speedport.ip".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community