Warum kann mein Opa sein Handy nicht mehr aufladen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Prepaidkarte bleibt nur dann aktiv, wenn regelmässig Guthaben aufgeladen wird. Bei Simyo muss man alle 365 Tage Guthaben aufladen. Findet also innerhalb dieses Zeitraums keine Aufladung statt, schliesst sich eine zweimonatige Zeit an, in der nicht abgehend Telefoniert werden kann und das Guthaben aufgeladen werden kann. Nach dieser Zeit wird die Simkarte dauerhaft gesperrt und die Rufnummer neu vergeben. Vier Wochen nach Deaktivierung kann die Hotline die gesperrte Simkarte wieder zu einer baldigen Guthabenaufladung freischalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muss in den Handyladen und die Karte entsperren lassen ... je nachdem von welchem Anbieter die Karte ist .. die Karte wurde vermutlich wegen Nichtbenutzung oder letzter Aufladung vor Ewigkeiten gesperrt ... kommt bei älteren Leuten, die das Handy kaum nutzen öfter vor ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf mal die hotline an. Wenn der Guthabenstand nur noch ein paar Cent ist, geht es mitunter nicht mehr über den normalen Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung