Frage von eddyJordanBae, 48

Warum kann man zB keine 4000/5000 mAh Akkus bauen oder mehr, (zB für Handys)? Heute sind die höchstens 3500 mAh?

Ist es begrenzt und wenn ja warum? Wie ist so ein Akku (aufgebaut)

Vielen Dank im Voraus!!

Antwort
von Spezialwidde, 48

Man könnte, hat aber 2 Probleme: Erstens: Ein größerer Akku braucht mehr Platz und ist schwerer, das handy wird dann zum Totschläger. Zweitens muss man die geforderten Sicherheitsrichtlinien einhalten. Mehr Energie im Akku macht ihn natürlich auch gefährlicher wenn denn mal was schief geht.

Kommentar von eddyJordanBae ,

echt? was soll schieflaufen, kannst es mir erklären. danke

Kommentar von Spezialwidde ,

Wenn dir ein vollgeladener Akku in der Hosentasche hochgeht zb wegen Kurzschluss viel Spaß...

Antwort
von mobo2001, 40

Je größer die Akkukapazität desto größer muss das Handy auch sein. Viele Hersteller produzieren gerne dünne Handys weswegen die Akkukapazität darunter leiden muss.

Antwort
von martinzuhause, 36

natürlich kann man. macht man auch. mein sohn hat akkus mit 70.000mAh. die passen halt nur in kein handy

Kommentar von eddyJordanBae ,

ja aber warum kann man die nicht kleiner machen für das handy

Kommentar von martinzuhause ,

weil sie dann auch die kapazität nicht mehr haben. man bekommt in einen 10-liter-kanister auch keine 20 liter hnein

Antwort
von jan1828, 18

Es gibt Handy Akkus, die 10000 mAh haben, aber dadurch wird das Handy doppelt bis dreifach so dick

Kommentar von eddyJordanBae ,

kannst du mir so ein paar Geräte nennen?

Kommentar von sgt119 ,

Oukitel K10000 zum Beispiel

Kommentar von jan1828 ,

http://m.ebay.de/itm/Mbuynow-9600mAh-Ersatzakku-Akku-mit-Schwarz-Deckel-fur-LG-G... Das ist zum Beispiel ein 9600 mAh Akku für das LG G3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten