Frage von xXdrunkemasters, 59

Warum kann man wenn man Schnupfen hat nicht operiert werden?

Oben

Antwort
von Panazee, 45

Weil eine Operation immer eine Belastung für den Körper ist. Wenn der Körper durch eine Erkältung schon geschwächt ist steigt das OP Risiko an.

Antwort
von MrsDanielle, 51

Weil man nach der Operation total geschwächt ist (auch das Immunsystem) & da kann dann schon normaler Schnupfen gefährlich sein.

Antwort
von Herb3472, 49

Weil eine jede Operation eine körperliche Belastung darstellt und man daher gesund sein muss (soll), wenn man operiert wird.

Antwort
von Frooopy, 39

Weil du für eine Operation ein funktionierendes und ansonsten unbelastetes Immunsystem brauchst.

Das ist wenn du einen Schnupfen hast nicht gewährleistet, da es ja parallel versucht die Schnupfenviren in deinem Körper abzutöten.

Antwort
von GanMar, 40

Es könnte Probleme bei der Anästhesie geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten