Frage von FrageCompany, 38

Warum kann man mit einem WLAN-Modul nicht auch theoretisch FM-Radio empfangen (kann der Chip nur keine anderen Frequenzen auslesen oder geht das mit Software)?

Antwort
von unlocker, 25

die sind auf die Frequenzen von WLAN optimiert (2,4GHz/5GHz), FM (UKW) 88-108MHz. Das ist soo weit weg, und warum sollten die das können? 

Kommentar von FrageCompany ,

Weil es manchmal ganz praktisch wäre, wenn man am Laptop unterwegs ohne Internet auch mal Radio hören könnte ;-). Also sind WLAN-Module hardwaretechnisch für die niedrigeren Frequenzen einfach nicht ausgelegt oder sensitiv genug? Oder kann man das mit Software herauskitzeln?

Warum funktioniert DVB-T2 dann eigentlich nicht auch mit den aktuellen DVB-T-Empfängern? Die Frequenz ist doch gleich? Da müsste doch ein Software-Update ausreichen? Ich habe keine Lust, mehr Elektroschrott zu produzieren!

Hier steht, man muss ganz neue Empfänger kaufen? http://www.computerbild.de/artikel/avf-News-Fernseher-DVB-T2-HD-Start-8759376.ht...

Danke!

Antwort
von MichaelP08, 31

die hardware wird die frequenz nicht erfassen können. liegt ja in einem komplett anderen bereich..

Kommentar von FrageCompany ,

Also sind WLAN-Module hardwaretechnisch für die niedrigeren
Frequenzen einfach nicht ausgelegt oder sensitiv genug? Oder kann man
das mit Software herauskitzeln?

Warum funktioniert
DVB-T2 dann eigentlich nicht auch mit den aktuellen DVB-T-Empfängern?
Die Frequenz ist doch gleich? Da müsste doch ein Software-Update
ausreichen? Ich habe keine Lust, mehr Elektroschrott zu produzieren!

Hier
steht, man muss ganz neue Empfänger kaufen?
http://www.computerbild.de/artikel/avf-News-Fernseher-DVB-T2-HD-Start-8759376.ht...

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten