Warum kann man mit dem CO2-LASER keine Lichtfiguren an den Nachthimmel projizieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil CO2-Laser infrarotes Licht emittieren. Das ist schlicht unsichtbar.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghost40
12.01.2016, 10:09

Danke dir, endlich einer der keine kindlichen Gedanken von Laser hat!

0
Kommentar von PWolff
12.01.2016, 11:09

Nicht nur Infrarot, sondern fernes Infrarot.

Bei nahem Infrarot bestünde immerhin die Möglichkeit, dass durch die hohe Intensität einzelne Gasmoleküle so stark angeregt werden, dass sie sichtbares Licht emittieren können. Das ist bei fernem IR extrem unwahrscheinlich.

Außerdem absorbiert die Luft nicht genug von dem IR-Licht, um sich zur sichtbaren Glut aufzuheizen, und auch wenn, könnte sie kein sichtbares Licht aussenden. (Emissionsspektrum = Absorptionsspektrum)

2

Weil sie evtl. für die Medizin entwickelt wurden? :S

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich geht das, der Betrachter muss nur ein Sichtgerät für die CO2 - Emissionswellenlänge haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?