Warum kann man HIV nicht besiegen oder warum gibt es noch kein Impfstoff?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Frage kann man so genau nicht beantworten. Es gibt viele Gründe warum wie was nicht funktioniert.

Ein Problem bei HIV ist zb. dass sich das Virus "verstecken" kann. Somit ruht es irgendwo im Körper und kann von unseren Antikörpern oder von den Medikamenten nicht "vernichtet" werden.  Genau deshalb ist es ja so wichtig, dass HIV positive Menschen ihre Medikamente regelmäßig nehmen. Das Virus ist nämlich nicht dumm. Wenn der Wirkstoff Spiegel sinkt, weil man zb. die Medikamente nicht regelmäßig nimmt oder absetzt, kommt das Virus aus seinem Versteck und greift erneut an. Ist ein bisschen wie Katz und Maus :D

Ein weiterer Grund ist, dass die Viruskopien die bei der Vermehrung im Körper entstehen nie identisch ist. Jede Viruskopie ist etwas anders.  Sie mutiert. Deshalb ist es so schwer gezielt einen Impfstoff zu entwickeln. 

Und es gibt noch weitaus mehr Gründe, weshalb es noch nicht funktioniert hat. 

Ich hoffe, ich hab es einigermaßen verständlich erklärt. Einfacher ging es nicht :) 

Wenn du Fragen hast, dann frag ruhig 

Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

bin kein Experte, aber ich glaube mal gelesen zu haben, dass sich das HIV immer wieder etwas verändert, d. h. immer sein Aussehen verändert. Deshalb kann man es nur äußerst schwierig erforschen.

Gebe keine Garantie, dass das stimmt :D

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schaco
30.03.2016, 17:39

Stimmt halbwegs :) man müsste ein Medikament für Millionen verschiedene Typen entwickeln, da sich jeder HI-Virus im Körper des Erkrankten verändert und so einzigartig wird

0
Kommentar von nina2511
30.03.2016, 17:40

Ich danke euch beiden:)

1

Natürlich könnte man Aids besiegen. Heute ist es schwer, aber, als es noch ganz leicht war, hat es niemanden gekümmert. seehofers Idee von 1983 wurde von den Gutmenschen als unmenschlich deklariert. Inzwischen sind 100 millionen gestorben, nicht unter erfreulichen Umständen. Die anfänglichen 5000 sind natürlich längst tot, aber, man hätte ihnen nach Seehofers Idee ein Leben , herrlich und in Freuden, im Überfluß ermöglichen können. Gestorben wären sie auch so, aber nicht so krepiert, wie 100 Millionen nach ihnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxGuevara
01.04.2016, 08:55

Von welcher Idee redest du denn? 

0

weil pharmakonzerne mehr geld verdienen wenn sie nur medikamente ausgeben die die symptome unterdrücken.
wetten, das heilmittel gibt es?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von enthalten
02.04.2016, 07:54

Deine Wette würdest du garantiert verlieren. Ausserdem werden nicht nur die Symptome unterdrückt, aber selbst, wenn es so wäre, wäre das eine grosse Errungenschaft. Warum willst du nur andere arbeiten lassen, entwickle doch du ein Medikament, das Aids/HIV heilt!

0
Kommentar von ListigerIvan
02.04.2016, 11:34

ui... "garantiert" sogar.
wohl bisschen naiv.

0

Ich glaube weil HIV unsere DNA verändret(oder so) und nicht einfach so wie andere Viren den Körper befällt.

Es kann auch sein das ListigerIvan recht hat :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung