Warum kann man für eine Straftat nur einmal angeklagt werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das wird wohl darauf angespielt

GG §103 Absatz 3 Niemand darf wegen derselben Tat auf Grund der allgemeinen Strafgesetze mehrmals bestraft werden

Das was du schilderst, das man erst freigesprochen wird und dan neue Beweise vorliegen, ist aber etwas anderes. Da wird man ja nicht mehrmals bestraft sondern es wird nur neu bewertet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung