Warum kann man erblinden wenn das Augenlid reißt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nene... Erblinden kann man davon nicht. Vielmehr ist damit gemeint, das was ihn am Lid verletzte hätte ihm ja auch am Auge selbst treffen können, was zu einer Erblindung hätte führen können.

Nehm ich mal an - von dem Unfall selbst weiß ich nichts...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wurde wohl eher gesagt, weils auch hätte "ins Auge gehen könenn" sprich statt einem verletzten Augenlid ein verletztes Auge.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke in dem Zusammmmenhang hat er einfach glück gehabt, das es nicht direkt aus Auge ging sondern nur das Augenlied erwischt hat. Das Augenlied hat ja eine Schutzfunktion und dient dem verteilen der Tränenflüssigkeit bei blinzeln. Mur wegen eines Augenlied risses wird man also nicht erblinden, da man sonst auch mit Augentropfen und allen Medizinischen Möglichkeiten dem Auge helfen kann.
Rs ist aber garnicht so wahrscheinlich, das dem Augapfel selbst bei einem Unfall nichts passiert, wenn das augenloed kaputt geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Robin kann sowas ab, der hat ja immerhin bei Manchester United gespielt, wenn er DA nicht erblindet ist, dann nirgendwo. Es geht wohl eher darum, dass das Objekt, dass ihm das zerrissene Lid zugefügt hat, nicht auch noch sein Auge zerrissen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung