Frage von herzilein35, 24

Warum kann man eigentlich die Fachhochschulreife Gesundheit nur mit Berufserfahrung machen, obwohl man sich theoretisch in diesem Bereich auskennt?

Habe zwar Verkäufer Ausbildung, doch Wirtschaft und Verwaltung käme für mich nicht in Frage, da ich mich nicht dafür interessiere.

Um die Noten zu vergessen, wäre der Bereich Gesundheit für mich perfekt.

Antwort
von koraline, 24

Reicht nicht auch ein Praktikum über einige Wochen? Ich kenne das so, dass man innerhalb  (Wirtschaft, Sozial, Technik) wechseln kann, indem man ein 6-wöchiges Praktikum in dem neuen Bereich vorweist. 

Kommentar von herzilein35 ,

Nein steht bei der Anmeldung, dass man richtig Berufspraxis bzw Erfahrung braucht. Verstehe das nicht. Man möchte dies ja machen um eventuell eine höhere Chance auf eine Ausbildung zu bekommen.

Kommentar von koraline ,

Bei uns gab es den Zweig GESUNDHEIT gar nicht. Dann ist es eben von B-Land zu B-Land unterschiedlich.  Dann werden einem schon viele Steine in den Weg gestellt. Und wenn du dich einfach ohne Fachabi für die Ausbildung mal bewirbst?

Nein sry, es war anders, ist schon lange her: Bei einer wirtschaftlichen Ausbildung musste man in den Wirtschaftszweig in der FOS, aber wenn man studieren wollte danach, z.B. was technisches oder soziales, dann musste man ein 6-wöchiges Praktikum in dem jeweiligen Bereich vorweisen, um sich auf der FH anmelden zu können. Also für die FOS benötigte man die entsprechende Ausbildung, um sie um ein Jahr zu verkürzen (dann 1 Jahr Dauer). Aber wenn man sich nach der Mittleren Reife anmeldete, dann dauerte die FOS 2 Jahre und man konnte den Zweig frei wählen. Vielleicht gibt es noch andere Schulen bei euch, Abendschule, BOS .., die möglich wären?

Kommentar von herzilein35 ,

Hatte halt gehofft, so durch die bestimmten Noten meinen Abschluss zu verbessern. Da ich Mittlere Reife habe, kann und darf ich leider die Abendrealschule Gesundheit nicht mehr besuchen. Das hätte viel in meinen Noten ausgemacht.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 22

Um die Noten zu vergessen, wäre der Bereich Gesundheit für mich perfekt.

Versteh ich nicht.

Und zu deiner Frage in der Überschrift:
Man braucht eben auch praktisches Wissen, nicht nur (laienhaftes) theoretisches.

Kommentar von herzilein35 ,

Sorry sollte verbessern heißen.

Kommentar von latricolore ,

Aha.
Aber man sollte nix lernen, nur um die Noten zu verbessern.

Kommentar von herzilein35 ,

Ist halt eine super Chance um meine gewünschte Ausbildung zu erhalten.

Kommentar von latricolore ,

Dann wünsch ich dir alles Gute dafür!! :-)

Antwort
von W00dp3ckr, 13

Sowas wie Leute anfassen, um ihnen zu helfen, das muss man wirklich erleben, da reicht es nicht zu lesen, worauf man achten muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community