Frage von hmw204, 53

Warum kann man bei der Telekom eine Rufnummer nicht in einem laufenden Handyvertrag Portieren?

Antwort
von asdundab, 31

Das ist wie beim Festnetz unerklärlich.

Kommentar von asdundab ,

Wahrscheinlich kriegen sie es mit ihren komplizierten Datenbanken nicht hin.

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 27

Hallo hmw204,

wir kennen uns ja schon aus einem deiner anderen Beiträge.

Wir bieten eine Rufnummernportierung in einen bestehenden Vertrag leider einfach nicht an - es ist schlichtweg keine Serviceleistung von uns und systemtechnisch einfach nicht möglich. Es tut mir leid, dass ich keine andere Antwort für dich habe.

Anders sieht es mit einer Rufnummernportierung aus einem bestehenden Vertrag aus. Dies ist jederzeit möglich. Die Handynummer, die wegportiert wird, wird dann bei uns einfach durch eine andere ersetzt.

Ein schönes Wochenende wünscht Nadine B. von Telekom hilft

Kommentar von hmw204 ,

Bei Vodafone ist das schon möglich....

Kommentar von Telekomhilft ,

Hallo hmw204,

das kann gut sein. Es ist aber freiwillige Serviceleistung. Diese Serviceleistung bieten wir leider nicht an.

Es grüßt Nadine B. von Telekom hilft

Kommentar von hmw204 ,

Was passiert eigentlich wenn ich zu meinem für Juni 2017 gekündigten Hauptvertrag jetzt noch eine Family Card M abschließen werde ? Was passiert dann im Juni 2017 mit der Family Card und dem vergünstigtem Preis ?

Kommentar von Telekomhilft ,

Hallo hmw204,

die Family Card wird nach der Kündigung des Hauptvertrages in einen Hauptvertrag umgewandelt - dann gelten natürlich auch die Preise eines Hauptvertrages.

Es grüßt Nadine B. von Telekom hilft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community