Frage von RealBaumMensch, 105

Warum kann man auf Amazon Werkzeuge/Waffen kaufen,die in Deutschland eigentlich verboten sind.?

Hey Leute ,bei einer anderen Frage ,wurde mir gesagt ,dass diese ( http://www.amazon.de/gp/product/B005D1E18I?ref_=cm_cd_al_qh_dp_t ) Tomahawk Illegal sei.Aber warum kann man sich das denn einfach auf Amazon bestellen?

Danke

Antwort
von legpuska, 95

Diese Gegenstände sind nicht verboten, sie unterliegen möglicherweise einer Altersbeschränkung und/oder einem Führverbot in der Öffentlichkeit. Niemand würde illegale Waffen in Amazon oder sonstwo öffentlich verkaufen. Wie oft willst du das noch fragen? Ob du als Minderjähriger auf dem eigenen Hof damit hantieren darfst weiß ich nicht, aber wenn du den Dicken markieren willst und Leute bedrohst könnte das sehr nachteilig für dich ausgehen.

Kommentar von RealBaumMensch ,

Ich bedrohe ja niemanden.... Und wo habe ich das denn "noch" gefragt? Die meisten meinten,dass man das nicht mal besitzen darf ,und deshalb habe ich nochmal gefragt,weshalb es so etwas dann auf amazon gibt..

Antwort
von ShadowHow, 105

Ich bin jetzt kein Waffenexperte, aber ich wüste nicht, wieso dieses Tomahawk illegal sein sollte. Holzfälleräxte sind ja auch nicht verboten.

Kommentar von RealBaumMensch ,

Hab mich auch gewundert ,warum mir das gesagt wurde ..

Antwort
von ES1956, 71

Hieb&Stichwaffen sind wie alle anderen sog "freie Waffen" erst ab 18.
Lies mal die AGB von Amazon, du darfst da unter 18 nicht ohne Zustimmung deiner Eltern einkaufen.

Kommentar von RealBaumMensch ,

Bei der Anmeldung dachte ich mir so: Wenn nach dem Altr gefragt wird melde ich mich nicht an. Es wurde nach dem Alter gefragt.. Das nächste mal : ich meld mich einfach an! Es wurde nicht nach dem Alter gefragt ,was mich gewundert hat.. War das vielleicht ein kurzzeitiger Fehler?

Kommentar von RealBaumMensch ,

Und bei sowas Frage ich natürlich meine Eltern..

Kommentar von ES1956 ,

Und bei sowas Frage ich natürlich meine Eltern..

Deine Eltern machen sich strafbar wenn sie dir erlauben mit einer Waffe umzugehen.

Antwort
von SixFeedUnder, 60

Besitzen darf man viel. Nur führen nicht bzw. Muss man alt genug sein. Es wird auch so vieles für PKWS verkauft, was keine Strassenzulassung hat. Siehe Unterbodenbeleuchtung.....

Mfg.
SixFeedUnder

Kommentar von ES1956 ,

Muss man alt genug sein.

Da kannst du 80 sein, nutzt bei Hieb&Stichwaffen nichts.

Kommentar von SixFeedUnder ,

Siehe meinen anderen Kommentar.

Erst richtig lesen, dann denken, dann schreiben.


Du hast das bzw. überlesen


mfg.

SixFeedUnder

Antwort
von Nemesis900, 78

Wie kommst du darauf das das in Deutschland verboten wäre?

Kommentar von RealBaumMensch ,

wegen der frage,da meinten alle ,dass es verboten wäre ,weil man die als waffe einsetzen könnte.

https://www.gutefrage.net/frage/zaehlt-dieses-tomahawk-als-waffe-oder-werkzeug?r...

Kommentar von Nemesis900 ,

Ja es würde als Waffe zählen. Das heiß aber nicht das es in Deutschland verboten ist. Messer zählen auch als Waffen und du kannst sie überall kaufen. Nur das ein Thomahawk unter das WaffG §42 fällt und du es nicht einfach so mit dir führen darfst. Trotzdem darf man es besitzen.

Kommentar von RealBaumMensch ,

Also wenn ich (15) auf unserem Pferdehof Holz damit zerhacke ist das kein Problem?

Kommentar von ES1956 ,

Trotzdem darf man es besitzen.

Wie alle Waffen erst ab 18

Antwort
von member7, 80

Was soll daran verboten sein ? Dass du sowas nicht öffentlich führen darfst, ist ja wohl klar, aber jeder normale Axt ist auch in der Kategorie drin, also was solls ?

Antwort
von Kirutaukaya, 67

Der Kauf ist Legal, der Besitz ohne Waffenschein nicht.

Kommentar von RealBaumMensch ,

Und warum braucht man dann kein Nachweis? Ich kenne es von Kotte-Zeller,dass man einen Nachweis braucht (einscannen) . Macht sich damit der Verkäufer nicht strafbar?

Kommentar von Kirutaukaya ,

Braucht man bei Amazon nicht, da jeder dort auf eigene Verantwortung kauft. 

Kommentar von member7 ,

Was für ein Schwachsinn. Deine Aussage widerspricht sich! Sobald du es, wie du sagst, legal gekauft hast geht es augenblicklich in deinen Besitz über. Damit ist der Abschluss des Kaufs schon illegal.

Kommentar von Kirutaukaya ,

Wenn du es Online kaufst dauert die Transaktion immer noch eine Weile. Nein man Besitzt es nicht und man ist auch nicht Eigentümer. Erst wenn die Transaktion fertig ist, ist man Eigentümer aber nicht Besitzer, in diesem Moment ist der Besitzer Strafbar. Sobald du es in den Händen hast ist es gleichzeitig auch dein Besitz und somit Illegal.

Kommentar von legpuska ,

Was ein Blödsinn; davon abgesehen ist es ein Unterschied etwas zu besitzen oder (in der Öffentlichkeit) zu führen, man darf ja auch nicht mit laufender Kettensäge durch nen ICE latschen, trotzdem kann sich jeder eine Kettensäge kaufen.

Kommentar von Kirutaukaya ,

Ein Tomahawk zählt als Hieb und Stichwaffe. Das heißt: 

§ 42a Verbot des Führens von Anscheinswaffen und bestimmten tragbaren Gegenständen (1) Es ist verboten 1. Anscheinswaffen, 2. Hieb- und Stoßwaffen nach Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 2 Nr. 1.1 oder 3. Messer mit einhändig feststellbarer Klinge (Einhandmesser) oder feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12 cm zu führen. (2) Absatz 1 gilt nicht 1. für die Verwendung bei Foto-, Film- oder Fernsehaufnahmen oder Theateraufführungen, 2. für den Transport in einem verschlossenen Behältnis, 3. für das Führen der Gegenstände nach Absatz 1 Nr. 2 und 3, sofern ein berechtigtes Interesse vorliegt. Weitergehende Regelungen bleiben unberührt. (3) Ein berechtigtes Interesse nach Absatz 2 Nr. 3 liegt insbesondere vor, wenn das Führen der Gegenstände im Zusammenhang mit der Berufsausübung erfolgt, der Brauchtumspflege, dem Sport oder einem allgemein anerkannten Zweck dient.

Kommentar von RealBaumMensch ,

Wie gesagt,ein Küchenmesser zählt als Stichwaffe,an seinem Platz ,zählt es als Werkzeug.. Und ausserdem wird das Tomahawk nur auf befriedetem Grundstück benutzt..

Kommentar von Kirutaukaya ,

Darfst ja z.B. trotzdem keine Pistole, Schwingmesser etc besitzen :)
Wenn es jemand raus findet und der Polizei meldet gibt es mächtig ärger :)

Kommentar von RealBaumMensch ,

Sagen wir so : Mein Vater besitzt es und ich darf es unter seiner Aufsicht benutzen.. Und schon kann uns keiner mehr was .... :|

Kommentar von ES1956 ,

der Besitz ohne Waffenschein nicht.

Blödsinn. Geh dich schämen !

Kommentar von DrCyanide ,

Die Antwort ist kompletter Schwachsinn! Das Tomahawk darf ab 18 gekauft und besessen werden. Es unterliegt lediglich dem Führungsverbot in der Öffentlichkeit. Und der Waffenschein ist nur für scharfe Schusswaffen relevant und ansonsten für GAR NIX!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community