Warum kann Lufthansa in den USA verklagt werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Lufthansa hat natürlich auch einen Sitz in Amerika. Schon allein deswegen kann man sie auch in Amerkia verklagen, einfach weil sie dort tätig ist. Du kannst auch hier in Deutschland jedes Unternehmen verklagen, dass hier einen Standort hat.

Bei dem von dir zitierten Fall geht es aber auch noch um etwas anderes: Lufthansa lässt seine Piloten in den USA ausbilden. Gerade in der Ausbildung des Copiloten war wohl festgestellt worden, dass er psychische Probleme hatte bzw. man hat davon gewusst, aber eben nichts getan. Darauf gründet sich die Klage.

Noch ein Grund ist wahrscheinlich auch das andere Rechtssystem in den USA. Dort kann man Schadensersatz verlangen, obwohl man gar keinen so großen Schaden hat. Prominentestes Beispiel ist der verschüttete heiße Kaffee, auf dem nicht Achtung heiß stand. Hier in Deutschland hätte man (wenn überhaupt) die Arztkosten ersetzt bekommen plus ein kleines Schmerzensgel, aber nicht wie in den USA eine Millionensumme an sogenanntem Strafschadensersatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung