Frage von TobyScience, 30

Warum kann Kaffee bei Kopfschmerzen helfen?

Antwort
von wedsawetrtzg, 18

Weil Koffein die Kapillargefäße im Kopf erweitert. Dadurch fließt mehr Blut und Kopfschmerz vergehen. Dasselbe funktioniert auch mit Zitronensäure. Man kann auch beides kombinieren: Kaffee mit Zitronensaft.

Antwort
von zeromus, 23

Durch das Koffein pumpt dein Herz schneller und versorgt dein Hirn mehr mit Blut, deswegen gibt es Leute die davon hibbelig werden oder gar Herzrasen bekommen ^^ Ähnlich wie bei einer Aspirin

Antwort
von Tragosso, 22

Weil Koffein die Durchblutung anregt.

Antwort
von IHelpdesk818I, 30

Aufgrund des Koffeins

Kommentar von TobyScience ,

O. k. ich hätte meine Frage weiter definieren müssen. Was genau bewirkt Kaffee bei Kopfschmerzen? Das Koffein eine Rolle spielt ist mir bewusst doch was passiert da genau?

Kommentar von IHelpdesk818I ,

Es regt den Blutdruck an und es weckt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community