Frage von Mytrylive, 92

Warum kann ich trotzdem vor lauter Sehnsucht, nach dem Klavier, nicht klavier spielen?

Guten Abend.

Ich möchte nicht all zu lange schreiben und darüber reden zu müssen, weil ich damit noch nicht wirklich klar komme. Aber ich habe eine Frage die mich ein wenig bedrückt. Damit ihr diese Frage allerdings versteht, muss ich erstmal ein bisschen von den letzten Tagen erzählen.

Am 27.04.16 ist meine Schwester gestorben. Sie wäre in nichtmal einer Woche 5 Jahre alt geworden. Sie litt an einer schweren Tödlichen Erkrankung. Ich hab sie in den Tod begeleitet. Sie durfte zuhause in meiner und meiner Familie ihrer nähe sterben.

Nun, ich spiele Klavier seid meiner frühen Kindheit. Seid 16 Jahren. Mir bedeutet das Klavier alles. Ich spiele wenns mir schlecht geht, ich spiele wenn ich glücklich bin oder wütend bin. Es begleitet mich in Schlechten sowie auch in guten Zeiten. Nur seid dem Tot meiner Schwester habe ich keinen einzigen Ton mehr auf meinem Klavier gespielt. Ich konnte nichtmal die Tasten berühren. Ich weiss nicht was mich aufhält. Ich seh das klavier. Will endlich wieder spielen und die Musik fühlen können, dann setzte ich mich hin, und guck mir einfach die Schwarz und weissen tasten an, aber kann keinen ton drücken. Irgendwas blockiert es, ich fange meistens beinahe an zu weinen.

Ich weiss nicht was mit mir da wirklich los ist, ich habe angst, dass ich meine Konzertaufführungen absagen muss. Ich bin Pianistin, also habe als Jugendliche Musik studiert. Die musik gibt mir viel. Auch einfach musik zu hören, aber noch mehr geht es in mir auf, wenn ich selbst was auf den Tasten spielen kann, oder ein stück das ich kenne, drauf los spiele.

aber ich weiss nicht, warum ich seid dem tot meiner schwester kein klavier mehr spiele. warum es mich so blockiert und ich da nicht mehr selber ran komme und zusammen breche?

Was soll ich machen? Mich dazu zwingen?

Ich hatte das schon mal, als jemand gestorben ist. Ich habe lange zeit kein klavier mehr gespielt und ja. Aber ich versteh nicht warum, wenn es mir sonst immer so viel bedeutet. :(

Danke schonmal für die antworten.

Antwort
von starmusic, 36

Das mit deiner Schwester tut mir unglaublich leid:/

Ich finde Musik ist etwas sehr sehr emotionales...(ich bin selbst Flötistin) und dadurch drücken die Musiker ihre Gefühle aus. Wie du es selbst beschreibst...dadurch glaube ich, dass in so schlimmen Situationen wie zum Beispiel der unmittelbare Tod einer geliebten Person trotz allem (auch wenn es kein plötzlicher Autounfall ist) die Gefühle bzw. die Person in eine Art Schockzustand...versetzt..man hat es noch nicht ganz realisiert..verarbeitet. Und mit Musik verarbeitest du deine Gefühle, was im Moment noch nicht möglich ist. Du hast ja bereits geschrieben, dass das schon einmal passiert ist bei einem Todesfall. Danach hast du, nehme ich an auch wieder begonnen zu spielen. Der Tod deiner Schwester geht dir sehr Nahe und deswegen wird das seine Zeit dauern, bist du dich damit auseinandersetzt...dann wird sich diese Blockade auch wieder lösen.
Viel Kraft!
LG S

Antwort
von Michipo245, 34

Du drückst mit deiner Musik deine Gefühle aus. Den Tod hast du nach so kurzer Zeit natürlich noch nicht verarbeitet. Vielleicht sogar noch nicht realisiert.   

Wenn du jetzt spielen würdest kommen wahrscheinlich alle Emotionen hoch, die du momentan nicht verarbeiten kannst oder zulassen willst. Ich würde nicht zulange warten, fang einfach an und sieh was passiert.. 

Antwort
von IvonneUndMaik, 20

hallo. Es tut mir sehr leid für dich und deine Familie.

Mir kommt das Problem belkannt vor...

Also du brauchst erstmal Zeit, um deine Trauer zu verarbeiten, das kannst du nicht mit Dingen, die sonst "normal" sind. Darum ist das so. Weil es dich erschöpft, weil alles außer Kontrolle geraten ist.

Vielleicht schreibst du auf, was dich bewegt und eines Tages verarbeitest du diese Gedanken am Klavier zu einem Lied - wer weiss... mach dir keine Sorgen, das ist alles normal. Gib dir selbst die Zeit...


Antwort
von makeyourdr3am, 35

Erstmal tut es mir für dich sehr leid, das mit deiner Schwester ... 

Mir geht es auch so. Wenn es mir wirklich bes.hissen geht, aber wirklich richtig bes.hissen, dann kann ich auch nicht mehr zeichnen oder malen. all meine Ideen, meine kreative Seite alles platzt irgendwie auf einmal und es verschwindet. Das kann einen wirklich runterziehen, da man das in dem Moment nötig hat (Kunst ist halt so, wenn man damit aufwächst, weiß man was ich damit meine) .... du musst jetzt so richtig tief in dich reingehen und mal so richtig nachdenken. Denke über alles nach und versuche dich zu überwinden, egal wie lange das dauert. Versuche es. Egal ob du nun jetzt dabei weinen wirst, dich besser fühlen wirst das ist egal. Mach es einfach. Schalte für einen Moment aus und spüre diese Leidenschaft, wie früher eben. Wird dir gut tun kann ich dir echt versprechen.

Antwort
von Eucalyptuss, 27

Hmm.. ich denke mal, als deine Schwester noch am Leben war hast du innerlich die Musik mit ihr verbunden, oder mit Menschen die dir wichtig sind. Vielleicht hast du einen Zusammenhang zwischen der Musik und den Leuten denen du liebst im Unterbewusstsein verbundenen. Anscheinend geben sie dir Kraft und motivieren dich auf eine Weise. Das ist nur eine Vermutung, vielleicht bist du einfach nur am Ende und, wenn du am Klavier sitzt, steckst du viele Emotionen rein. Und da du gerade am Ende bist, kannst du es nicht verkraften.. Ich würde erstmal versuchen, dass du dich beruhigst.. etwas schönes mit Freunden unternimmst. Etwas tust das dich glücklich macht, damit du dich etwas auflockerst... kannst ja später nochmal sehen, ob es wieder geht. :)

Antwort
von jessiicaabooss, 13

das erinnert mich alles irgendwie an your lie in april :D ich glaube dass ist nur so weil du noch um sie trauerst. Ich glaube auch dass das normal ist.

Antwort
von Cupcake4444, 31

Du willst es also tu es auch, das Leben geht weiter...

Antwort
von YTittyFan4Ever, 14

Ich hab leider keine Ahnung wieso das so ist. Aber mein Beileid wegen deinem Verlust, sie wird in deinem Herz immer bei dir bleiben und schaut jetzt von oben auf dich herab und passt auf dich auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community