Frage von Mivyuki, 250

Warum kann ich Sex nicht mehr genießen?

Hallo :-) Tut mir jetzt schon leid für die lange story Mein freund (20) und ich (19) sind seit einem jahr zusammen und unsere beziehung läuft super. Wir kennen uns schon seit ewigkeiten und da ich vergleichsmöglichkeiten mit anderen beziehungen habe würde ich behaupten dass ich ihn wirklich liebe und dass er sogar meine wahre liebe ist. Bei unserem ersten Mal nach ein paar monaten beziehung (sein erstes Mal, meines nicht) kam ich das erste mal durch einen Mann und alles war unglaublich perfekt und ich war so verliebt. Leider war dies bis jetzt bei weitem dann auch das einzige mal. Wir haben als uns das klar wurde versucht die situation zu rekonstruieren, ausserdem alle möglichen anderen arten und sogar vibrierende hilfsmittel benutzt aber alles vergeblich...dazu kommt dass er nun auch vermutlich wegen des drucks immer schneller zum höhepunkt kommt was alles nur noch verschlimmert. Alleine komme ich immer. Mir ist seit wochen die lust daran so richtig vergangen und in stimmung komme ich so bestimmt nicht mehr. Dabei gehören liebe machen und liebe doch zusammen...Hat irgendjemand tips?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RFahren, Community-Experte für Beziehung & Sex, 87

Wichtig ist zunächst einmal mit offenen Karten zu spielen und Deinen Partner auch wissen zu lassen, dass Du (noch) nicht gekommen bist! Viele Frauen heucheln Begeisterung über sein Tun ("Sag' nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett"), da sie ihm schmeicheln wollen - und er sieht dann natürlich beim nächsten Mal keinerlei Veranlassung etwas zu ändern - ein Teufelskreis beginnt...

Männer (und Frauen) bekommen heutzutage ihre "Ausbildung" leider meist über Pornofilme, wo der Eindruck vermittelt wird es genüge IRGENDETWAS in IRGENDEINE. Körperöffnung einer Frau zu stecken um diese in Ekstase zu versetzen. In der Praxis kommen allerdings beim "guten alten rein-raus-Spiel" die wenigsten Frauen zu einem Höhepunkt! Das ganze Gedöns mit "vaginalem" und "klitoralem" Orgasmus ist Käse - da gibt es kein richtig oder falsch. Versuche also nicht "die Richtige Art Orgasmus" zu bekommen - Hauptsache, Du hast auch Deinen Spaß und kommst zu "irgendeinem" Orgasmus. 

Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Du auf ihm reitest, das Kreuz durchdrückst damit Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst. Viele Frauen bevorzugen es wenn hierbei der Mann dort nicht rasiert ist. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch selbst mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber von Cunnilingus hast Du sicher mehr:

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist nämlich das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Am sinnvollsten ist Ihr macht "Ladies First" - d.h. lass' Dich von Deinem Freund zum Orgasmus lecken und DANN erst kommt der eigentliche Verkehr. So vorbereitet kommen viele Frauen dann das eine oder andere weitere Mal. Es ist ja ganz nett, wenn man gleichzeitig kommt - aber verkrampft darauf hinzuarbeiten ist lusttötender Quatsch!

Damit nimmst Du gleichzeitig Deinem Partner den Druck lange durchhalten zu müssen und wenn er dann doch recht schnell kommt, dann hattet ihr trotzdem Beide Euren Spaß!

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren. 
Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt "richtig vaginal" kommen will) wird das nix..

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...


Seid nett aufeinander!


R. Fahren

Kommentar von Wuestenamazone ,

Deine Sprüche sind der Knaller wir lachen jedesmal. 

Kommentar von Mivyuki ,

Vielen dank die nachricht ist irgendwie doch sehr beruhigend und ich werde alle tipps beherzigen!!

Antwort
von Wuestenamazone, 59

Eine Stellung die Frauen gerne mögen auf dem Partner zu sitzen. Dann bestimmst du auch den Winkel. Und ein langes Vorspiel. Ich bin mir sicher wenn er dich oral befriedigt dann kommst du auch zum Höhepunkt

Kommentar von Torrnado ,

den " Winkel ".....tja, man lernt nie aus ! ^^

Kommentar von Wuestenamazone ,

☺☺☺☺☺☺☺

Antwort
von Lkramann, 84

Oh weh hört sich anstrengend an... Wahrscheinlich baut ihr euch auch gegenseitig viel Streß auf, da wird der Orgasmus immer unwahrscheinlicher. Das hört sich jetzt blöd an aber: Habt ihr shconmal Alkohol versucht? Reduziert ja bekanntlich die Hemmschwelle und entspannt, das kann schon helfen. 
Wenn ich das Problem mit einem Partner hatte, hat es oft geholfen, selbst zu stimulieren, wenn das klappt, kann der Partner irgendwann "übernehmen".

Fang ganz langsam an, Petting etc... und vielleicht überlegst du auch, was genau du bei dir selbst anders macht, wenn er dich dabei beobachtet, kann er das sicher auch bald... Wenn er (schnell) gekommen ist, kann er dich auch halten, während du masturbierst - so schafft ihr mehr Vertrauen und Entspannung bis es irgendwann auch über Penetration/von ihm aus klappt. 
Aber auch hier gilt: Übung macht den Meister, da ist Sex keine Ausnahme ;) 

Viel Erfolg euch zwei! 

Antwort
von Seefuchs, 74

Nehmt den Druck raus es muss passen.

Als erstes würde ich mal Versuchen ihn zu entlasten nach dem Motto "Heute ist der Sex für dich! Du bestimmst wie lange wie schnell und so."

Das nimmt ihm erst mal den Druck.

Und dann musst du loslassen. Versuch es nicht zu wiederholen klar ist das genial aber dich darauf zu fixieren bringt es nicht lass es passieren.

Antwort
von xo0ox, 82

Mehr Vorspiel und Zärtlichkeiten.

Antwort
von Lumpazi77, 79

Probiert doch mal Kamasutra

Antwort
von ChloeSLaurent, 6

Hey Du.

Ich denke, daß Du mit deiner Frage von heute (01.11.2016) womöglich mehr Antworten bekommen hast, weil manchmal erst die Zeit für bestimmte Dinge reif sein muss. 

LG

PS: Klingt vielleicht bissl blöd oder unverständlich für Dich: Aber ich beneide Euch! Macht das Beste draus nun oder lasst es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community