Frage von liloUndStitch8, 102

Warum kann ich Sarkasmus nicht aus einem text erkennen?

Ich hab eine Freundin etwas neues erzählt und sie antwortet darauf mit "davon hab ich noch nichts gehört 0_o" . Daraufhin erzähle ich ihr weitere infos diesbezüglich und werde damit angefahren das : mein IQ tief gesunken ist und das ich zu dumm seie um Sarkasmus zu erkennen.

Woran erkenne ich Sarkasmus und wieso verstehe ich es nicht? War diese aussage überhaupt sarkastisch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tatze3, 51

Naja, eigentlich ist es so, dass man Sarkasmus durch den Tonfall oder deine Mimik oder Gestik ausdrückt. Bei Text geht das natürlich nicht so leicht. Wenn ich Sarkasmus über Nachrichten verwende benutze ich meistens die Klatschenden Hände, so nach dem Motto: Wow, das ist jetzt natürlich super neu für mich 👏👏👏 

Könnte es sein, dass du ihr eine Info erzählt hast, von der es klar war, dass sie sie schon wusste? Wenn ja dann  ist es ja klar, dass es Ironisch war. Wenn es allerdings nicht unbedingt so war, kannst du dir nichts vorwerfen lassen, da sowas über Nachrichten nicht leicht zu verstehen ist.

Kommentar von liloUndStitch8 ,

Nicht wirklich da ich mit dieser Person kaum kontakt habe. Immer wieder wird mir von ihr vorgeworfen ich könnte kein Sarkasmus verstehen wie anhand dem beispiel "wisst ihr was zuckrrschock ist" "Geh andere leute damit Nerven" ich hab darauf beleidigt reagiert und dann sagt sie mir ich seie zu dumm um ironie und Sarkasmus zu erkennen 

Danke für deine Hilfe 

Kommentar von Tatze3 ,

Das Beispiel verstehe ich jetzt nicht ganz... Ich glaube es könnte auch einfach sein, dass die einfach bereuen was sie gesagt haben und es dann  zurück nehmen wollen und dich deshalb "beschuldigen" keinen Sarkasmus zu verstehen...

Kommentar von liloUndStitch8 ,

Darauf wäre ich nie gekommen 

Kommentar von Tatze3 ,

War das jetzt ironisch gemeint oder nicht? :)

Antwort
von FreestylePro, 52

also eig war darann nichts sakastisch aber durch den smiley hätte ich es an dem satz erkannt

du verstehst ihn eig ganz einfach an der tonlage boor ne ich kanns schlecht erklären :P du schafst das schon  0_o "_°

Kommentar von liloUndStitch8 ,

Danke für deine antwort. Es ist nur diese person sagt bzw. Schreibt mir oft was und am ende werde ich beleidgt weil es anscheinend Sarkasmus ist. Nochmals danke

Kommentar von SeifenkistenBOB ,

Mach dich nicht verrückt. Manchmal liegt das Problem auch am anderen Ende der Leitung. ;)

Beleidigungen solltest du dir allerdings nicht gefallen lassen!

Antwort
von Dilithium, 44

Das Erkennen von Ironie oder Sarkasmus hat nichts mit Intelligenz zu tun. Irgendein Reifeprozess im Gehirn ist da einfach nich nicht abgeschlossen - manchmal passiert das nie.

Leute erkennen beispielsweise nicht, wenn sie "veralbert" werden oder immer "alles glauben". Das ist für den Betroffenen peinlich, muß es aber eigentlich nicht. Man sollte damit offen umgehen. Jeder ist eben anders. Gutgläubigkeit ist was Positives. Das Verstehen von Sarkasmus hängt mit Erfahrungen zusammen.  Bei manchen dauert das eben.

Mein Mann ist ein 13 Punkte Jurist - er glaubt trotzdem immer erst mal alles ;-) was ich ich ihm erzähle. Ich nenne das "Vertrauen". Und das ist was Gutes :-)

Kommentar von liloUndStitch8 ,

Danke für deine hilfe <3

Antwort
von SeifenkistenBOB, 45

Ein Hinweis auf Sarkasmus ist selten sarkastisch gemeint!

Ich würde nicht behaupten, dass Sarkasmus etwas mit dem IQ zu tun hat. Ihre Bemerkung, davon habe sie noch nichts gehört, muss scheinbar sehr seicht betont worden sein, denn häufig fördert eine übermäßige Betonung der Worte das Sarkasmusverständnis.


Kommentar von liloUndStitch8 ,

Danke für deine hilfe

Kommentar von SeifenkistenBOB ,

Sehe ich das richtig, dass das eine Textnachricht war? Wenn ja, dann würde ich mal behaupten, dass deine Freundin nicht so talentiert ist, Sarkasmus erfolgreich zu vermitteln. Selbst ich hätte in diesem Text keinen Sarkasmus erkannt und ich würde mich jetzt nicht als sarkasmusresistenten Menschen bezeichnen. ;)

Kommentar von liloUndStitch8 ,

Ja es war eine textnachricht

Kommentar von SeifenkistenBOB ,

Au Backe. Aber wenn sie dir blöd kommt, dann höre doch einfach auf, ihr zu schreiben.

Antwort
von kruszi, 38

Das Problem ist, dass wir Sakrkamus i.d.R nicht über den Inhalt der Sprache sondern über den Tonfall / Gestik und Mimik vermitteln (eher unterbewusst). Dieser Kommunikationsweg entfällt bei Text. Im Text kann man es nur durch massive Überspitzung / Übertreiben darstellen aber das ist sehr schwer. (Das "O_o" soll natürlich den Sarkasmus andeuten.)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten