Frage von 2Ethereal3, 67

Warum kann ich per se nicht in die Augen von anderen Menschen blicken?

Und zwar kann ich nur kurz in die Augen blicken und schaue dann sofort woanders hin oder ich schaue garnicht in die Augen... Die einzige Ausnahme wäre es bei Menschen, denen ich vertraue UND denen gegenüber nicht schüchtern bin. Ich hoffe, dass ihr mir verraten könnt, was das ist und warum das so ist.

Antwort
von EinePerspektive, 54

Es ist doch so das Problem liegt wahrscheinlich nicht darin das du anderen nicht in die Augen schauen kannst. Du hast wahrscheinlich eher ein Problem damit das sie dir tief in die Augen schauen. Kann das sein?

Kommentar von 2Ethereal3 ,

Glaube daran liegt es, ja, nur warum?

Kommentar von EinePerspektive ,

Vielleicht hast du das Gefühl, dass dich so dein gegenüber durchschauen kann. Sozusagen deine Persönlichkeit, dein innerstes liest!?
Aber die Reaktion die du zeigst, das wegschauen, verrät viel mehr als den Kontakt zu halten.

Antwort
von Sudoku9, 55

Wozu soll man überhaupt anderen in die Augen schauen, mit denen man nichts zu tun hat, selbst wenn ihre Blicke auf einen gerichtet sind. Ist doch natürlich und nichts, worüber man sich Gedanken machen sollte. Ich sehe am Liebsten weg, damit mir so mancher Blick in die Seele eines anderen erspart bleibt; ist nämlich selten schön, was es da zu sehen gibt. Bei Familie/Freunden ist das anders und selbstverständlich, dass man einander Blickkontakt hält. ✌🌞

Kommentar von soundsoo ,

Was meinst du genau, wenn du behauptest durch die Augen eines Menschen dessen 'Seele' zu sehen?

Kommentar von Sudoku9 ,

Hallo soundsoo, ich behaupte hier nichts, sondern ich äußere nur meine Meinung aufgrund von Erfahrungen, die ich entlang meines Weges mit Menschen gemacht habe. Was ich genau damit meine steht hier nicht zur Frage und wenn Du es so schon nicht verstehst, was ich geantwortet habe, mag ich mir für Dich nicht die Mühe machen, tiefgründiger darauf einzugehen. ✌🌞

Antwort
von Illuminaticus, 20

Liebende Menschen schauen sich lange in die Augen, es kann gar nicht genug sein, hassende Menschen schauen sich auch in die Augen, aber dort verlliert der, der wegschaut.

Beide Betrachtungen sind im Grunde dasselbe. Der, der sich im anderen erkennt, der wird lieben weil es sich selbst erkennt.

Der, der im anderen sich selbst nicht erkennt, wird wegschauen und verlieren.

Das bedeutet, nur wer wirklich hasst und wirklich liebt, ist der Sieger, weil er die beiden Seiten der Medaille erkannt hat, alle anderne sind nur Mitlaeufer.

Aber deine wirkliche Freiheit ist jenseits dieses Spiels.

Antwort
von anima1998, 26

Ich kann auch nicht in die Augen anderer Leute schauen bei mir ist das aber so weil ich paranoide Schizophrenie habe und ich kann nichtmal in die Augen meines besten Freundes schauen immer wenn ich jemandem in die Augen schaue kann ich nur über eins nachdenken und zwar grübbel ich dann die ganze Zeit was diese Person gerade über mich denkt und so weiter und so weiter deswegen hasse ich es Menschen in die Augen zu schauen.

Kommentar von anima1998 ,

Aja und wenn du dieses "Gedankenlesen" nicht hast dann ist es wahrscheinlich so das du dich eher nach deinen Instinkten Verhältst den die sagen dir das ein Blick direkt in die Augen außer von der Familie und Freunden wie eine Drohung ist wie es auch bei einem Hund ist .

Antwort
von Aleqasina, 47

Gibt es bei dir auch andere Besonderheiten, die dich in deiner Wahrnhemung oder in deinem Verhalten von den Durchschittsmenschen deiner Umwelt unterscheiden?

Kommentar von 2Ethereal3 ,

Zu viele.

Kommentar von Aleqasina ,

Nenne mal ein paar Unterschiede, die dir besonders auffallen.

Ich frage danach, weil das Nicht-in-dieAugen-schauen-Können möglicherweise mit Autismus zu tun haben könnte.

Antwort
von Neutralis, 62

Naja woran liegt das denn ? Das müsstest du ja schon wissen. Unwohlsein ? Unsicherheit ?

Kommentar von 2Ethereal3 ,

Ich weiß es echt nicht...

Kommentar von Neutralis ,

Wenn dich nichts davon abhält in die Augen von anderen zu gucken, solltest du es in Zukunft tun.

Antwort
von Morpheus94, 61

Liegt bestimmt am Selbstbewusstsein. Solche Probleme liegen immer zu 85% an mangelnden Selbstbewusstsein. Du musst deins stärken und viel zwischenmenschlichen Kontakt haben/üben, in dem du in diese doofen Situation kommst, wo du anderen Menschen in die Augen guckst.

Antwort
von MrRomanticGuy, 22

Tut keiner mehr, man blickt nur noch aufs Handy ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community