warum kann ich nur mit fernseher einschlafen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gute Frage! Der Fernseher gibt dir eine Art Dauerberieselung, es fehlt die Ruhe, die Stille, das Ur-Vertrauen.

Wenn du die Kiste abschaltest, dann hast du nur noch Dich und deine Gedanken und die sind meistens nicht gerade positiv.

Diese Konfrontation mit deinen Gedanken macht dich in einer Art hilflos, dass du ihnen entfliehen moechtest. Du denkst, da kommen schon wieder diese irren Gedanken hoch, das moechte ich nicht, ich will Ruhe haben, also uebertoenst du deine Gedanken mit Ablenkung von Aussen, das ist, was alle Menschen machen, um nicht verrueckt zu werden. Sie lenken sich im Aussen ab, um nur nicht ihrer eigenen Gedanken gewahr zu werden.

So, nun der Kicker!

Die Gedanken, die da hochkommen denkst nicht du, sondern werden dir von deinem Verstand praesentiert, der immer alles untersuchen und analysieren will. Das ist sein Aufgabe. Aber er hat sich selbststaendig gemacht und damit komplett dein Erleben unter seine Fittiche genommen, er beherrscht dich!

Das musst du erstmal erkennen. Da bist Du, als der Beobachter deines Lebens und dann ist da dein Verstand, nenne es Gehirn, der dich mit Gedanken bombardiert und alle Moegliche einredet, was natuerlich nicht stimmt, aber dfu glaubst es und leidest!

Du bist mit deinenGedanken identifiziert, wie alle Menschen, und um dein Glueck zu finden, musst du die Identifizierung aufloesen.

Frage dich: Was wird mein naechster Gedanke sein, um dich davon zu loesen. Du bist der, der die Gedanken erkennt, nicht der, der sie denkt.

Denke darueber nach und du wirst frei sein! Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konvex
13.08.2016, 10:07

ähm.... Wow 

1

man kann sich sooo viel abgewöhnen wenn man gedult hat und es einfach durchzieht dann klappt das auch. Es könnte halt evtl sogar ein paar wochen dauern bis du dich daran gewöhnt hast ohne gelaber einzuschlafen aber das ist es doch dann wert. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wüsste nicht warum das eine ungesunde angewohnheit seien soll. Meiner freundin geht es ähnlich. Abends mach ich immer ein Hörspiel an oder schaue ein wenig Netflix bis sie eingeschlafen ist. Manche menschen finden die Stille einfach beunruhigend und kommen dann nicht zur Ruhe es sei denn man ist so müde das mein einfach einschläft. Ist völlig normal =)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(Schlechte) Angewohnheit. Wenn du richtig müde bist klappts auch ohne, einfach mal durchringen oder zwingen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Eigentlich kenn ich das auch. Ich schlafe ein wenn es ruhig ist aber auch wenn es regnet oder jemand neben mir noch Fernseh schaut! Das ist ganz normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doofe und ungesunde Angewohnheit ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?