Frage von needhelp1212, 75

Warum kann ich niemanden mehr so fest in mein Herz schließen wie dieses eine Mädchen?

Hallo zusammen. Ich frage mich, warum ich so an ihr hänge und niemanden sonst so lieb haben kann. Es geht um eine ehemalige beste Freundin von mir. Mittlerweile kann sie mich nicht mehr leiden, was nicht allzu tragisch ist, da ich neue Freunde habe und meine Klasse mich lieb hat.
Sie war zwei Jahre lang meine einzige und beste Freundin, obwohl sie mich oftmals verletzt hat. (auch körperlich)
Egal was sie gemacht hat, ich konnte kaum sauer auf sie sein, auch wenn sie mir eine geknallt hat oder mir anders wehgetan hat. (für sie war das nur Spaß)
Für mich war sie die Tollste, um sie zu verteidigen habe ich mich sogar mit meiner Familie angelegt.
Natürlich bin ich irgendwann enorm sauer geworden, weil sie sich immer mehr zum Nachteil verändert hat, was in jeder Freundschaft mal vorkommt.
Trotzdem könnte ich ausrasten, wenn jemand (Eltern/Lehrer/Bekannte/Psychologen) ihr eine gewisse Schuld an meinen Problemn gibt oder sie als hässlich/dumm oder Psychopath bezeichnen. Klar, sie hat mich sehr stark seelisch beeinflusst, aber wie kann man sie beleidigen?! Ich könnte da ausrasten und so aggressiv werden.. Keiner versteht wie wichtig sie mir ist/war!
Bei anderen Freundinnen ist das alles nicht so, wenn die sich so verhalten breche ich schnell den Kontakt ab und inzwischen wehre ich mich auch gegen so Leute, die nur an sich denken. Früher habe ich oft um Freunde geweint, wenn ich jetzt mit meiner neuen Bf streite weine ich komischerweise um die, die ich oben genannt habe! Aber ich habe auch schon um meine jetzigen Freunde geweint, aber keine von denen liegt mir so am Herzen.
Warum ist das so? Bin ich einfach nur bessesen von ihr? Oder war ich wirklich verliebt in sie? Und wieso kann ich meine neuen Freunde nicht mehr so behandeln und ihnen so verzeihen wie ihr? (Ich bin selber jetzt gemein wenn mich jemand verascht oder mich verletzt egal wie)
Habt ihr eine Idee?

Ps: Das ist wirklich wichtig und keine Trollfrage!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BeGa1, 41

Ich schätze das ist fast wie bei der ersten Beziehung. Du versteifst dich auf sie und somit orientierst du dich an ihren Eigenschaften. Alles und jeder wird mit ihr verglichen, da sie in deinen Augen das Maß aller Dinge ist.
Sicher ist die in vielen Sachen einzigartig und du versucht diese Art natürlich im Freundeskreis beizubehalten. Sobald du die nicht wiedererkennst, werden Menschen uninteressant.
So geht es mit in Beziehungen oft heute noch, dass ich Frauen mit meiner ersten Beziehung vergleiche und parallelen ziehe.

Versuche dir einfach bewusst zu werden, dass sie eben nicht Alles ist. Auf ihre eigene Art mag sie einzigartig gewesen sein, aber das sind andere Menschen auch.

Versuche dich komplett unbelastet auf Personen einzulassen und sie nicht mit deiner Freundin zu vergleichen. Wird dir sicher schwer fallen aber wenn du das ein mal verstanden hast und anwenden kannst, wirst du hoffentlich andere enge Freundschaften schließen können.

Kommentar von BeGa1 ,

Verzeih mir die vielen Fehler, ich schreibe vom Handy. 😅

Kommentar von needhelp1212 ,

Danke für deine Antwort, das ist wirklich hilfreich für mich.
Ich vergleiche sie wirklich mit anderen Freundinnen und finde sie besser, während ich sie manchmal auch schon mit Liebespartner vergleichen habe, jedoch im positiven Sinne. (Ist aber schon länger her)
Leider habe ich bei keiner anderen Freundin das Gefühl, dass sie für mich das ist was sie war. :/

Kommentar von BeGa1 ,

Exakt, ich weiß wie schwer es ist, gefallen an anderen Menschen zu finden, die nicht wie die eine sind. Oft kriege ich zu hören "Du, die sieht ja aus wie deine erste Freundin." und genau so ist das auch. Aber im Grunde ist das ja genau was man möchte. Diese eine Art von Mensch. Du wirst auch in der Zukunft versuchen, parallelen zu finden, das ist auch nicht verkehrt. Versuche jedoch etwas toleranter zu werden, dann sollte sich das mit der Zeit regeln. :)

Kommentar von needhelp1212 ,

Selbst wenn ich tolerant bin, wird mich keiner tolerieren. Bei ihr und mir waren es förmlich zwei vereinte, gestörte Personen. Jetzt bin ich in meinem Kreis die Einzige, die anders denkt und anders empfindet..

Kommentar von BeGa1 ,

Damit kommen wir zu meinem lieblingswort, Andersartigkeit. In der Regel schätzen Menschen nicht die normalen, Standardisierten Eigenschaften einer Person, sondern die Andersartigkeit. Es wird Menschen geben, die sich genau deine Andersartigkeit wünschen und gerne "Umwege" eingehen oder die Abweichung von der Norm so toll finden. Nutze nicht deine Normalität, nutze deine Makel. Du wirst deine Freundin auch nicht so sehr gemocht haben, weil sie zu 100% perfekt und rund ist. Du hast ihre Ecken kennengelernt und sie lieben gelernt. Nutze deine Andersartigkeit.

Antwort
von CarolaA, 21

Hallihallo.

Du vergleichst vermutlich alle Personen, die du neu kennen lernst, mit deiner alten ex besten Freundin. Versuche das doch zu unterlassen und versuche die Person ohne Vorurteile kennen zu lernen.

Denn jeder ist einzigartig und hat tolle Eigenschaften. Und es gibt sicher andere Personen, die für dich da sind, sobald ich euch näher kennengelernt habt.

Liebe Grüße, CarolaA.

Antwort
von Lodofanatica, 3

Genau das gleiche ist mir auch passiert bloß das meine alte BF nicht mehr wichtig ist ich hab eine internetfreundin die ich mehr ins Herz geschlossen habe als all meine anderen Freunde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community