Frage von jessica268, 30

Warum kann ich nichts mehr positiv sehen?

Kann mir bitte jemand Mut machen? Ich habe grad einen Seelsorger angeschrieben, der einen ganz guten Eindruck macht. Bis dahin muß ich durchhalten. In der Weihnachtszeit haben die viel zu tun. Es kann dauern. Wenn ich meinen Therapeuten anrufe schicken die mich in die Klinik. Und das will ich nicht. Ich will bei meinen Tieren sein. Versuchen weiter zu kämpfen. Seelsorge bringt mir mehr, auch wenn der Therapeut gut ist. Ich werde zu Gott beten, daß er mir hilft und versuchen mich anzulenken. Zu viel erlebt. Keine Kraft mehr, ständig Tränen. Vor zwei Wochen hatte ich Hilfe in einer Kirche gesucht und geriet an die falsche Kirche. Bei denen ist alles Sünde. Sie hören auch nicht zu sondern beten ständig. Ein ewiges Hallelujah mit den falschen Zielen bringt mir nichts. Ich will schon länger mir was aufbauen und falle immer tiefer, weil irgendwie ständig was falsch geht. In einer Klinik pumpen sie mich wieder mit Medikamenten voll. Das will ich nicht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cerealie, 26

Telefonseelsorge

0800/111 0 111 und 0800/111 0 222

Ihr Anruf ist kostenfrei

Antwort
von Herb3472, 30

Es ist schwierig, jemandem Mut zu machen, der sich nicht öffnet und nicht sagt bzw. schreibt, worum es eigentlich geht - außer um eine allgemeine depressive Stimmungslage.

Kommentar von jessica268 ,

Eine Mischung aus allem. Freunde verloren, Liebeskummer, Mißbrauchfolgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community