Frage von Melojuv, 21

Warum kann ich nicht mit Ohrstöpseln einschlafen?

Antwort
von Chrissibaer, 15

Hat bei vielen etwas mit den Urinstinkten zu tun.
Du schläfst und deine Ohren sind mit Ohrstöpsel zu -> du hörst den Feind/wilde Tiere nicht kommen. Deshalb können einige nicht schlafen.
(Stark vereinfacht)

Dies ist eine von vielen Theorien welche in vielen Büchern beschrieben sind.

Antwort
von MaschbauTim, 17

Habe 3 Theorien:
A) Chrissibaer hat recht und es ist zu ungewohnt leise für dich.

B) Du hörst deinen eigenen Puls, das ist für viele unangenehm.

C) Deine Ohrstöpsel haben nicht die richtige größe oder härte für dich.

Ich (28) habe 25 Jahre in sehr ruhiger Lage gewohnt und war nachts fast völlige Stille gewohnt. Als ich dann an eine Hauptstraße in einer Kleinstadt gezogen bin, konnte ich keine einzige Nacht mehr durchschlafen. Da ich sehr kleine Gehörgänge habe, habe ich klassiche Ohropax kaum in die Ohren bekommen und sie taten mir schon nach kurzer Zeit sehr weg. Habe alles ausprobiert, von teuren Silikon Earplugs über Wachs-Ohrstöpsel. Ich war am verzweifeln.

Dann habe ich Schaumstoff Ohrstöpsel in extra Klein gefunden und schlafe eigentlich jede Nacht mit denen ohne Probleme.

Von Bilsom Nr 303 in der Größe "s" oder "small". Kann die nur wärmstens empfehlen. Ich spüre die kaum und sie dämpfen den Schall sehr sehr gut!
Gibts bei Amazon.

Antwort
von 1900minga, 16

Weil man es nicht gewohnt ist

Antwort
von Feuerwehrmann2, 15

Vielleicht weil es unbequem ist??

Keine Ahnung wieso du damit nicht einschlafen kannst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community