Frage von IndiaJones, 82

Warum kann ich nicht aufhören mich selbst zu schlagen?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und seit ich ca 7-8 bin schlage ich mich mit Gegenständen so lange, bis ich blaue Flecken habe, blute, usw. Ich kann damit einfach nicht aufhören. Sobald irgendetwas schief läuft will ich mich damit bestrafen, danach bereue ich es jedes Mal wieder. Ich weiß auch nicht in wiefern es sich dabei um einen Fetisch handelt oder nicht, da das Schlagen und der Schmerz mir gefällt. Ich würde es trotzdem gerne sein lassen. Kennt jemand dieses Verhalten oder weiß, wie ich es stoppen kann? Danke =)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Kitharea, 55

Üblicherweise tut man sich oft selbst weh weil man den Schmerz über etwas Anderes damit auslöschen kann. Weil einem das Andere mutmaßlich mehr wehtun würde. Therapie - rede mit jemandem.
Schlagen und Ritzen macht keinen Unterschied.
Sofern du das danach allerdings irgendwem erzählst und auf Mitleid hoffst handelt es sich wohl eher um eine gewisse Form des Narzissmus - aber ich bin kein Arzt. Such dir Hilfe.

Kommentar von KaCico ,

Psychologen nennen die Art von "Störung" auch gerne Borderline! Einfach mal Googeln...

Kommentar von Kitharea ,

Na Borderline ist schon ein komplett anderes Kaliber. Aber wie auch immer - die genaue Bezeichnung ist erst einmal egal. Such dir Hilfe.
Auf die Schnelle fallen mit 5 Begriffe dafür ein - was genau davon aber kann man erst wissen wenn man die ganze Geschichte kennt.

Antwort
von juliaha85, 40

Es hört sich nach selbstverletzendem Verhalten an, dass oft bei einer Borderline-Persönlichkeitsstörung vorkommen kann. Das heißt aber nicht, dass du diese Störung hast. Es gibt die Möglichkeit mit Skills zu arbeiten. Lass beispielsweise ein Gummiband auf dein Handgelenk flipsen oder iss scharfe Lebensmittel um den Verletzungsdruck zu nehmen. Weiß denn jemand von deinem Problem? Vielleicht solltest du mal zur Kinder- und Jugendpsychiatrie gehen und über deine Probleme sprechen. Es hört sich nach einem großen inneren Druck an, den du da in dir hast.
Alles Gute!

Antwort
von AiSalvatore, 51

Mach ne Therapie, lern mit den Dingen anders umzugehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community