Frage von DeinHerrscher, 19

Warum kann ich mir das Todesdatum von unzähligen Menschen so gut merken?

Das ist irgendwie unheimlich. Als gestern im Radio ein Lied von Johnny Cash lief, sagte ich meiner Frau: "Unglaublich, dass er schon seit 13 Jahren tot ist. Die Zeit vergeht schnell." Sie fragte: "Wieso merkst du dir sowas? Hast du etwa sein Todesdatum auswendig gelernt?" Dann hat sie gelacht, bis ich zu ihr sagte: "12. September 2003". Nachdem sie ihn gegoogelt hatte, erkannte sie, dass ich richtig lag. Ich konnte ihr auch das Todesdatum von anderen verstorbenen Promis und Personen aus unserem Bekanntenkreis nennen, nach denen sie mich fragte. Warum zum Teufel kann ich mir das Todesdatum von allen möglichen Menschen so gut merken? Ich sitze ja nicht da und lerne es auswendig :D Wie kann man sich das erklären?

Antwort
von nowka20,

spezialbegabung?

Antwort
von Mignon5, 9

Die Erklärung ist sehr einfach: Man merkt sich mehr oder weniger unbewußt die Daten, die einen interessieren. Offenbar interessieren dich Sterbedaten sehr und du merkst sie dir.

Andere Menschen merken sich Geburtstage oder Hochzeitsdaten. Jede/r, wie er/sie mag.

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen und es macht auch keinen Sinn, irgendetwas anderes in dein Gedächtnis hineininterpretieren zu wollen. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community