warum kann ich micht nicht akzeptieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, Du solltest lernen Dich einfach so zu mögen wie Du bist, und Dich einfach zu akzeptieren. Sei natürlich und authentisch, und versuche für andere nicht jemand anderes zu sein oder zu lügen : Zum Thema Lügen sagt der Komiker und Kabarettist Rolf Miller folgendes : ,, wer lügt braucht ein gutes Gedächtnis ". Also lass das lügen doch einfach sein. Weißt Du, echten Freunden und nicht oberflächigen Menschen ist es egal, was Du so alles tolles erlebt hast und was Du so alles besitzen tust - denen ist das egal. Suche Dir Menschen, die etwas taugen, die nicht oberflächig sind, und mit denen man auch über Probleme reden kann. Leute die einem zuhören, helfen und die einen mitreißen können.

Wenn Du mit Deinen Eltern darüber nicht mehr reden möchtest oder kannst, dann sprich doch mal mit Deinem Arzt darüber. Nur wenn Du etwas unternehmen tust, wird es besser werden, aber Du musst natürlich auch wollen, dann wird es auch besser werden. Gruß.

  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoFears
07.12.2015, 21:01

Danke für deine hilfreiche Antwort :)

Es ist zwar verdammt schwer mich selbst zu akzeptieren, aber ich versuche mein bestes.

0

Konnten dir die letzten antworten helfen?
Falls nicht sag Bescheid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoFears
07.12.2015, 20:57

Ich weiß selbst nicht genau, was mir helfen sollte, ich denke ich brauche einfach nur eine Person die mich versteht und für mich da ist.

Ich brauche eine gewisse Bestätigung, das ich nicht "nutzlos" auf dieser Welt bin. Das mein Leben nicht sinnlos ist.

0
Kommentar von Bellamy4646
05.01.2016, 15:45

und jetzt stell dir vor du bräuchtest diese person nicht... du könntest es aus eigener kraft bestätigen oder kritisieren... das ist lediglich etwas was du selbst akzeptieren musst, danach wird alles einfacher :)

0

Finde erstmal heraus, wer du eigentlich bist. Und baue darauf auf.

Scheinbar weißt du selber nicht, wer du bist. Du verstellst dich nicht nur. Du hast deinen Platz im Leben noch nicht gefunden. Und denkst deshalb, anderen etwas vormachen zu müssen.

Suche dir Hobbys oder Interessen, die dich befriedigen und ausfüllen. Da hast du auch was, worüber du mit Enthusiasmus reden kannst. Kannst deinen Beitrag zur Unterhaltung leisten. Und wirst interessanter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoFears
07.12.2015, 20:54

Also wenn es um mein Charakter geht, kenne ich mich wirklich sehr gut. Ich mag es an mir auch am meisten. Nur habe ich das Gefühl das ich es nach außen hin nicht zeigen kann. 

Ich komme mit meinem Aussehen nicht so ganz klar. Viele sagen ja das ich schön bin, aber bringt das was, wenn ich mich nicht wohlfühle in mir?

Manchmal wenn ich mich sehe denke ich mir nur "Warum muss ich diese Person vor mir sein, Warum kann ich nicht jemand anderes sein?" und und und.

Ich kann mich einfach nicht akzeptieren und es kann auch gut an meiner Vergangenheit liegen, ich habe einfach immer noch diese Narben in mir und ich rede auch nicht gerne darüber, weil ich es eigentlich hinter mir lassen will. Trotzdem merke ich immer wieder wie sehr mich das fertig gemacht hat.

Ich kann es mir selbst nicht erklären, ich komme mit meinem Leben nicht klar, ich brauche einfach Hilfe..

Am liebsten würde ich komplett neu anfangen → Name ändern, Look ändern, Ort ändern, neue Umgebung und Menschen, einfach alles

0

die pubertät hat dich noch am genick 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung