Frage von SchiriGoal, 185

Warum kann ich eigentlich die Sonne sofort sehen, wenn ich in den Himmel gucke?

Das seltsame ist: Ich weiß dass das Sonnenlicht etwa 7 Minuten braucht zur Erde. Ich habe gelernt: Nichts ist schneller als Licht.

So: Wenn ich als hoch gucke, braucht mein Blick ja mindestens 7 minuten zur Sonne, warum sehe ich diese dann bitte sofort??? Kann mein Blick vllt doch Überlichtgeschwindigkeit haben, weil es ja keine Strahlen sind?

Expertenantwort
von Startrails, Community-Experte für Astronomie, 19

Hallo,

Denkfehler deinerseits. Es ist zwar richtig, dass das von der Oberfläche abgestrahlte Licht der Sonne eine bestimmte Zeit zu uns unterwegs ist (genauer gesagt 8 min und 19 sek), aber das Licht was du siehst ist ja bereits bei uns angekommen bzw. es kommt gerade an.

Warum braucht das Licht 8 min und 19 sek zur Erde?

Die Sonne ist im Schnitt 149,6 Millionen Kilometer von der Erde entfernt, das Licht hat eine Geschwindigkeit von 299.792,458 Kilometer pro Sekunde. Das bedeutet, dass das Licht 499 Sekunden von der Sonne zur Erde benötigt, also 8 Minuten und 19 Sekunden.

http://www.astronews.com/frag/antworten/frage394.html

Antwort
von DerLappen, 82

Du siehst einfach das Licht was die Sonne vor 7 bis 8 Minuten verlassen hast sprich du siehst praktisch in die Vergangenheit, also wie die Sonne vor 7-8 Minuten war.

Antwort
von claushilbig, 55

"Sehen" heißt, das Licht in Deine Augen fällt. - Dein "Blick" legt überhaupt keine Strecke zurück, sondern eben das Licht.

Und das Licht, dass in Deine Augen fällt, ist von der Sonne bis dahin 7 Minuten unterwegs gewesen.

Im Grunde siehst Du also die Sonne immer nicht, wie sie jetzt ist, sondern wie sie vor 7 Minuten war!

Genau so ist es mit den Sternen: Wenn Du nachts in den Himmel schaust, siehst Du - je nach Entfernung des jeweiligen Sterns -  das Licht, das vor Jahren, vor Jahrhunderten oder sogar vor Jahrmillionen von diesen Sternen "losgeflogen" ist und gerade in diesem Augenblick "ankommt".

Kommentar von JTKirk2000 ,

Im Grunde siehst Du also die Sonne immer nicht, wie sie jetzt ist, sondern wie sie vor 7 Minuten war!

Falsch, wie sie vor gut 8 Minuten aussah.
148000000 km / 299792,458 km/s = ca. 494 s = 8 Minuten 14 Sekunden.

Zudem ist das Licht eigentlich noch Millionen Jahre älter, denn um die Sonne nach ihrer Entstehung überhaupt verlassen zu können brauchten sie so lange.  

Kommentar von claushilbig ,

Sorry - ich hatte jetzt nicht nachgerechnet oder nachgeschaut, sondern einfach den Wortlaut "7 Minuten" aus der Frage übernommen.

Und ja, genauer wäre gewesen "Du siehst also die Oberfläche der Sonne ..."

Kommentar von JTKirk2000 ,

Und ja, genauer wäre gewesen "Du siehst also die Oberfläche der Sonne ..."

Deshalb habe ich auch geschrieben, "wie sie vor gut 8 Minuten aussah". Da man nur die Oberfläche sehen kann, ist es quasi dasselbe.

Kommentar von claushilbig ,

Ich wollte damit auf Deinen Einwand, dass "das Licht eigentlich noch Millionen Jahre älter" ist, eingehen.

Kommentar von JTKirk2000 ,

Ja, dahingehend habe ich neulich erst eine recht interessante Doku gesehen. Was von der Entstehung des Lichts bei der Kernfusion im Zentrum der Sonne, das Licht alles überwinden muss, um auch nur die Sonne zu verlassen.

Antwort
von imakeyourday, 101

Hä?

Die Sonne hört doch nie auf zu leuchten, oder?

Stell dir vor, kenne knipst die Sonne aus und knipst sie dann wieder an. In dem Moment wo die Sonne im Weltall wieder aufleuchtet siehst du ihr Licht auf der Erde nicht. Erst sieben Sekunden danach kommt das Licht bei deinen Augen an. Das hat rein gar nichts mit deinem Blick zu tun.

Und da die Sonne immer scheint, siehst du das Licht auch tagsüber auch pausenlos.

LG imakeyourday

Kommentar von imakeyourday ,

sorry, ich meinte 7 Minuten

Kommentar von JTKirk2000 ,

Gut 8 Minuten.

Antwort
von Buckykater, 18

Du kannst die Sonne zwar sofort sehen siehst sie aber wie sie vor etwa 8 Minuten war. Das Licht der Sonne braucht etwa 8 Minuten bis zu uns das stimmt. genau darum siehst du sie auch wie sie vor etwa 8 Minuten war. Einen Stern der 500.000 Lichtjahre entfernt ist siehst du wie er vor 500.000 Jahren war. Einen Stern der 100 Millionen Lichtjahre entfernt ist siehst du wie er vor 100 Millionen Jahren war. Gäbe es in etwa 100 Millionen Lichtjahren Außerirdische die ein Superteleskop hätten mit denen sie die Erde sehr genau erkennen können würden sie sie sehen wie sie vor 100 Millionen Jahren war. Sie würden das Zeitalter der Dinosaurier sehen.

Kommentar von SchiriGoal ,

So ein Unsinn, dann müssten die Außerirdischen ja Zeitreisen können, denn die Dinos sind längst ausgestorben ^^

Antwort
von LustenLu, 87

Dein "Blick" (Augen) sendet nichts sondern empfängt nur das Licht. Aber das Licht das du siehst von der Sonne ist vor 7min von der Sonne weg gegangen. Das heisst, du siehst die Sonne immer ein bisschen in der Vergangenheit.

MFG

LuKas

Kommentar von JTKirk2000 ,

Wer hat eigentlich den Quatsch mit den 7 Minuten verbrochen, den hier alle abschreiben? Es sind gute 8 Minuten. Das weiß jeder, der zumindest hin und wieder mal diese TV-Dokus über die Sonne anschaut. Und für jemanden, der sich dafür nur etwas mehr beschäftigt, sollte das Basiswissen sein.

Kommentar von LustenLu ,

Und du, so wie es scheint einer der sehr klugen, solltest merken, dass diese Info nicht relevant zur Frage war. Aber Danke für die Korrektur :) Nach diesem Kommentar kann ich mir die 8 min sicher für den Rest des Lebens merken ;P

Kommentar von JTKirk2000 ,

Und du, so wie es scheint einer der sehr klugen, solltest merken, dass diese Info nicht relevant zur Frage war.

Klüger vermutlich nicht, aber zumindest in diesem Punkt offensichtlich besser informiert als jene, die den Quatsch mit den 7 Minuten aufgegriffen und weiter verbreitet hatten. ;)

Antwort
von DasMaik0220, 96

Dein "Blick" geht nicht zur Sonne, sondern das Licht der Sonne zu deinen Augen. Deine Augen sehen das Licht, nicht das Licht deine Augen. 

Kommentar von aloisff ,

...um das noch mal zu präzisieren, Du siehst die Lichtstrahlen, die 7 Minuten vorher die Sonne 'verlassen' haben

Kommentar von JTKirk2000 ,

Um es noch besser zu präzisieren knapp 494 Sekunden vorher, also knapp 8 Minuten und 14 Sekunden vielleicht auch gut 8 Minuten 15 Sekunden, je nachdem ob sich die Erde in Sonnennähe oder Sonnenferne befindet.

Antwort
von KevinHP, 49

Die Sonne geht sieben Minuten später auf, als sie tatsächlich aufgeht. Du siehst ganz einfach sieben Minuten alte Sonnenstrahlen.

Kommentar von realsausi2 ,

Die Sonne geht sieben Minuten später auf,

Sie geht dann auf, wenn das uns ereichende Licht hinter dem Horizont hervor kommt. Es spielt keine Rolle, wo die Sonne dann ist.

Kommentar von KevinHP ,

Auch wieder richtig... :)

Antwort
von Dontknow0815, 59

Nach deiner Logik könnte man ja Sterne erst nach Jahren der betrachtung sehen^^

Antwort
von Kapodaster, 49

Das Sonnenlicht, das du siehst, ist 7 Minuten "alt". Du siehst die Sonne also nicht, wie sie jetzt ist, sondern wie sie vor 7 Minuten "war".

Antwort
von mm78pr, 67

die Sonne die du siehst ist die Sonne von vor 7min. Eben weil das Licht solange braucht bis zur Erde. Du siehst also immer in die Vergangenheit wenn du in den Himmel schaust

Antwort
von Siggy, 31

Du siehst die Sonne, wie sie vor etwa 8 Minutern ausgesehen hat. Wenn wir zum nächsten Fixstern schauen, sehen wir ihn auch so, wie er vor ca. 4,3 Jahren aussah.

Antwort
von OnkelSchorsch, 46

Wie oft willst du dieselbe Frage noch stellen?

Antwort
von Duponi, 46

nein, aber du siehst die Sonne, wie sie vor 7 Minuten war

Antwort
von Ninombre, 47

Die Frage ist so verquer wie Deine andere bzgl. Sterne.

Antwort
von h3nnnn3, 51

ist ja völliger unsinn!

dein blick fliegt nicht bis zur sonne sondern die sonnenstrahlen fliegen in dein auge. augen strahlen nämlich keine lichtimpulse aus! es gibt keine "blickstrahlen" oder so!

das sonnenlicht, das du siehst, ist jenes licht, dass die sonne vor (keine ahnung obs stimmt) 7 minuten ausgesendet hat.

der selbe lichtstrahl, der in dein auge geht, würde einfach auf den boden prallen, wenn du nicht zufällig im weg stehen würdest, um den lichtstrahl aufzufangen!

Kommentar von SchiriGoal ,

Ha doch man sagt doch auch "Augenblick"?

Kommentar von h3nnnn3 ,

--___--'

Antwort
von Samila, 34

und was ist mit dem licht was 6:59 min ,,losgefahren,, ist bevor du geschaut hast? das siehst du........oh mann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community