Warum kann ich die Canon eos 760d nur ohne Kit Objektiv kaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Dir nicht zu dem Objektiv raten: 

Tamron 18-200 mm f3.5-6.3 DI II VC

Kitobjektive sind in der Regel schlechter als einzeln zu kaufende Objektive. Ausnahme sind die Profigehäuse, die mit Kit Objektive angeboten werden. Das Canon 24-105mm ist zum Beispiel ein sehr gutes. Kostet aber auch genauso viel wie die Kamera selbst. Wenn Du schon soviel in ein Gehäuse investierst, dann solltest Du auch ein gutes Objektiv kaufen. Lass die Finger vom o. a. Tamron und wenn Du das Geld hast, dann kaufe das o.a. Canon. Es muss nicht unbedingt die neueste Canon Kamera sein. Hatte selbst die Canon EOS 60D und mit der kannst Du heute noch semiprofessionelle Bilder machen. Die bekommst Du schon im neuwertigen Zustand gebraucht für unter 500€. Ich bin mit der immernoch sehr zufrieden. Sie ist nur etwas leistungsschwächer wie die 7 D. Gut, von der Ausstattung kann sie nicht mithalten, aber von den Bildergebnissen schon. Wenn Du viel Filmen willst, dann schau Dir die 70D an. Die ist in Sachen Filmen ungeschlagen vorne. Natürlich kommt es ganz darauf an, was Du fotografieren möchtest. Wenn Du nur ab und zu Fotos machst, dann ist evtl. sogar eine Spiegelreflex unnötig, denn es gibt sehr gute Kompaktkameras. Daher schreibe uns mal, wofür die Kamera überhaupt gedacht sein soll, damit wir besseren Rat geben können. Ach ja, ich meinte natürlich das: 



Canon EF 24-105mm 1:4,0 L IS USM Objektiv (77 mm Filtergewinde, Original Handelsverpackung)


und nicht das billige. 



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlueMonster
27.03.2016, 17:34

Ist die 70D denn auf der gleichen Preishöhe wie die eos 760d?

0

Was möchtest Du wissen?