Warum kann ich bestimmte Spirituosen nicht mehr vertragen und trinken, seitdem ich mich davon übergeben musste?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tequila sorte wechseln hat bei mir geklappt und ein bisschen zeit vergehen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich musste mich am öftesten von bier und vodka übergeben. aber mir schmeckt das am besten, und mittlerweile gibts kein ende mehr, ich vertrage alles bis ich einschlafe. aber wenn ich auch nur ein schluck whiskey, oder schnaps trinke, word mir direkt schlecht, pitu und son zeug, absinth, das ist ja alles so ekelhaft haha.
aber mit bier, wein und vodka bin ich sehr zufrieden :)) das hat nichts damit zu tun wovon du schon brechen musstest, sondern einfach dein persönlicher geschmack, was du eklig findest und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lance3015
26.04.2016, 00:27

achja und zu tequila immer ne zitronenscheibe oder so dahaben, dann kannste das auch gut trinken ^^

0

Trink Vodka ist eh besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Weil mein Körper nicht mehr so einen Kater haben möchte"
So bevor du wieder trinkst informierst du dich erstmal über Alkohol, die Wirkung und die Reaktionen des Körpers auf ihn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TechTronic
25.04.2016, 23:50

Mir ist dies sehr gut Bewusst und aus Fehlern mit Alkohol lernt man. Aber trotzdem möchte ich, wie früher einfach mal einen kurzen trinken, ohne das Gefühl zu haben mich gleich übergeben zu müssen.

0