Frage von user87231, 104

Warum kann Harry Potter mit Schlangen sprechen?

Warum kann Harry Potter parsel sprechen und ist er tatsächlich ein Nachfahre von Slytherin? Und wieso hat Voldemort seine Eltern getötet und ihn selbst als Obelisk verwendet und dann ihn töten wollen wobei er sich selbst schadete?

Antwort
von ArcadiaMcDowell, 30

Hallo,

Harry Potter kann Parsel sprechen, weil Lord Voldemort versehentlich einen Teil seiner Seele auf ihn übertragen hat, als er ihn das erste Mal töten wollte, und Potter so zum siebten Horkrux wurde - außer Parsel hat er noch andere Fähigkeiten bzw. Charaktereigenschaften Voldemorts übertragen bekommen und besitzt eine Art telephatische Verbindung zu diesem.

Nein, Potter ist kein Nachfahre Slytherins, zumindest nicht genetisch;Tom Riddle aka Lord Voldemort ist der einzige verbliebene Erbe Slytherins. Da Potter jedoch ein Stückchen von Riddles Seele in sich hat, könnte man darüber wahrscheinlich diskutieren ^^ Es war mal das Gerücht im Umlauf, Potter wäre ein Nachfahre Gryffindors, aber das wurde nie bestätigt.

Der Dunkle Lord tötet nur seinen Vater und seine Großeltern väterlicherseits. Seine Mutter war zum Zeitpunkt der Geburt bereits so geschwächt, dass sie diese nicht überlebte. Dass er seinen Vater tötet, hat mehrere Ursachen. Zum einen schämt er sich, dass sein Vater ein Muggel ist, zum anderen hasst er diesen jedoch auch dafür, dass er seine schwangere Mutter verlassen hat und sich nie für seinen Sohn interessierte, weswegen dieser ihn einem Muggelwaisenhaus aufwachsen musste.

Ich bin nicht ganz sicher, was du mit Obelisk meinst? Sprichst du von den Horkruxen? Und wen meinst du mit "und ihn selbst als Obelisk verwendet"? Harry Potter? Denn Tom Riddle Senior, als Voldemorts Vater, ist kein Horkrux.

Der Dunkle Lord will die Potters töten, weil Severus Snape ihm von der Prophezeiung erzählt, allerdings hat Snape nur einen Teil davon gehört, nämlich den, in dem vorhergesagt wird, dass ein "ausgewähltes" Kind (geboren Ende Juli, dessen Eltern sich dem Dunklen Lord drei Mal entgegengestellt haben) ihn besiegen kann. Diese Kriterien treffen nur auf zwei Jungs zu: Harry Potter und Neville Longbottom. Es ist jedoch unklar, weswegen der Dunkle Lord die Prophezeiung auf die Potters und nicht die Longbottoms bezieht. Voldemort wollte Harry Potter also töten, weil dieser eine potenzielle Bedrohung darstellt, dass er James und Lily dabei getötet hat, war mehr eine Art Kollateralschaden, weil James ihn aufhalten will und Lily sich weigert, ihr Kind auszuliefern. Diese Weigerung, ihr eigenes Leben im Austausch für das ihres Kindes zu retten, ist es auch, die einen so mächtigen Schutzbann über Harry legt, dass es Voldemort mehrmals misslingt, Harry zu töten.

Voldemort macht Potter nicht absichtlich zu einem Horkrux. Ursprünglich wollte er seine Seele in sieben Teile spalten (mächtigste magische Zahl), also sechs Horkruxe plus der Teil in seinem Körper, durch Harry ist seine Seele allerdings in acht Teile zerstückelt. Wie das passieren konnte, wird nicht genau erklärt. Dumbledore vermutet lediglich, dass Voldemorts Seele bereits so instabil war, dass sich ohne sein Zutun ein Stückchen herauslöst, als der Todesfluch auf ihn zurückfällt. Der Dunkle Lord weiß ergo nicht, dass er einen weiteren Horkrux erschaffen hat, wodurch er freilich auch nicht weiß, dass er sich selbst schadet, als er Potter im siebten Teil mit dem Todesfluch angreift.

Antwort
von mirroruniverse, 24

Spoilerwarnung: Falls du es gerade liest solltest du bis zum Schluss warten, da bekommst du deine Antworten.

Also alles kann ich Dir aus dem Stehgreif nicht beantworten. Soweit ich noch weiß, will Voldemort Harry töten, weil es eine Prophezeiung gibt, die (vereinfacht) sagt, dass Harry Voldemort töten wird bzw. ihn davon abhalten will, seine Pläne umzusetzen.
Als er versucht hat, ihn als Baby zu töten, war es nicht beabsichtigt einen Hocrux aus Harry zu machen. Aber Harrys Eltern wollten ihn natürlich vor dem Todeszauber schützen und dadurch ist dieser Zauber "an der Liebe" von Harrys Mutter abgeprallt. Seine Eltern sind also gestorben, weil sie Ihn beschützen wollten (und weil sie dem Orden des Phönix angehören...) und aus Harry wurde der Hocrux. Da Voldemort die Prophezeiung aber verhindern will, muss er Harry früher oder später dann jedoch zwangsläufig umbringen.

Ich glaube das mit dem Parsel ist, weil er halt ein Hocrux von Voldemort ist und dieser diese Fähigkeit hat.

Das ist so ungefähr die sehr vereinfachte Version. Ich hoffe es stimmt in etwa. Das ist auch nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Ganzen und es ist kompliziert es zu erklären, ohne auch die anderen Zusammenhänge zu erläutern.
Wenn du es genau wissen willst bleibt Dir nichts anderes übrig, als die Bücher zu lesen. ;)

LG

Kommentar von Simonn2005 ,

Stimmt genau!

Antwort
von Erebos4, 12

Ließ die Bücher zu Ende oder guck die Filme und du wirst die Antworten auf deine Fragen wissen.

Antwort
von bienchen2e, 13

Wenn wir das verraten ist voll viel gespoilert😂🙌🏻

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten