Frage von Chicken1990, 63

Warum kann Excel (Mac) eine xlsb Datei nicht öffnen und was kann ich tun damit Excel das tut?

Ich muss für die Arbeit dringend eine Excel Tabelle bearbeiten und die konnte ich am Freitag noch bearbeiten und dann übers Wochenende war meine Chefin dran und nun ist die Datei keine xlsx Datei mehr sondern eben eine xlsb Datei. Und mein Exel für Mac kann das Teil jetzt nicht mehr öffnen, was mache ich denn jetzt? Vielleicht kann mir einer weiter helfen ohne dabei mit Fachbegriffen um sich zu werden ;) Danke

Antwort
von PWolff, 44

Welche Excel-Version hast du auf deinem Mac installiert? Vermutlich eine "etwas" ältere?

Falls deine Excel-Version etwas älter ist, hilft es vermutlich, bei Microsoft den entsprechenden Dateiformat-Konverter herunterzuladen und ihn zu installieren. (Nachteil: wenn der so funktioniert wie bei uns, müllt der dir dein temporäres Verzeichnis zu - er legt die lesbare Datei als temporäre Datei an, vergisst aber, sie zu löschen, sobald sie nicht mehr gebraucht wird.)

Oder du installierst OpenOffice/LibreOffice, öffnest die Datei damit und speicherst sie wieder im .xlsx-Format. Hierbei kann ich aber nicht garantieren, dass die Makros hinterher noch funktionieren. (OpenOffice/LibreOffice behandelt Microsoft-VBA-Makros als beigefügten Text.)

Siehe auch http://www.dateiendung.com/format/xlsb

Und vermutlich auch https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=11848

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten