Frage von telephonenumber, 36

Warum kann ein Laie nicht die Reposition von Luxationen oder Frakturen durchführen?

Das ist ne Frage die ich von meinem Sportlehrer gestellt bekommen habe.kann mir jemand helfen?

Antwort
von Hermeshimself, 13

Weil beim Repositionieren schwere Schäden entstehen können. Sehnen, Bänder aber auch die Kapsel und Gefäße können eingeklemmt werden. Vonden starken Schmerzen die der Betroffene hat mal ganz abgesehen. Daher wird im Krankenhaus grundsätzlich nur unter Narkose Repositioniert.

Woher ich das weiß? Ich bin Physio und arbeite in einem Krankenhaus der Erstversorgung wo ich sehr häufig bei solchen Fällen mithelfe. Außerdem bin ich viele Jahre Rettungsdienst gefahren.

Antwort
von ThomasAral, 21

hat wohl irgendwas mit medizin zu tun --- ist das ein sportlehrer oder ein sportakademiker ?

Kommentar von telephonenumber ,

das ist Sporttheorie klasse 11 gymi 

Kommentar von ThomasAral ,

also so in etwas:  warum kann ein Laie keine Knochen wieder einrencken ....  na ist doch klar,  weil er da eine ausbildung braucht

Kommentar von ThomasAral ,

könnte er auch fragen:  warum kann ein Laie nicht mal eben bei einem anderen eine Blinddarmoperation durchführen, wenn man ihm das Operationsbesteck gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten