Warum kann ein Angler nicht Hecht und Forelle gleichzeitig fangen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Fragestellung ist Mist. Natürlich kann man. Wenn der Lehrer meint, dass Forellen ausschliesslich im kalten Bergbach vorkommen liegt er falsch. Zwar ist das der bevorzugte Lebensraum, aber jeder Bach mündet irgendwann in ein Gewässer mit gemischtem Fischbestand. Hecht und Forelle begegnen sich also durchaus. Wenn er möglicherweise von der Ködergrösse ausgeht liegt er auch falsch. Ein Hecht nimmt so ziemlich jeden Raubfischköder in jeder Grösse. Ich hatte sogar mal einen kleinen Hecht als Zufallsfang an der Hegene dran, und eine Forelle auch, zwar nicht gleichzeitig, aber gleiche Fangbedingungen, gleiches Gewässer und gleicher köder. Egal wie mans dreht und wie man die Frage versteht, es ist grundsätzlich und definitiv möglich, mit einem Köder am gleichen Gewässer beide Fischarten zu fangen. Und selbst wenn der Lehrer mit der "Gleichzeitigkeit" argumentiert liegt er falsch. Eine gefangene Forelle am Wobbler mit Doppeldrilling kann durchaus von einem Hecht attackiert werden, sodass auch dieser hängenbleibt. Ist zwar eine Seltenheit, aber möglich. Dein Lehrer hat keinen Schimmer von der Fischerei, und egal worauf er hinaus will, mit genau dieser Fragestellung kommt er nicht durch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns gibt es Flüsse und Bäche, in denen beides lebt. Und da man mit zwei Ruten angeln kann, kann man rein theoretisch auch beides gleichzeitig fangen. Man kann und darf nicht mehr davon ausgehen, daß manche Fische nur noch in der angestammten Region leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sehr wohl Hecht und Forelle gleichzeitig fangen. Hechte und Forellen leben in sehr vielseitigen Gewässern. Die Ansprüche der Forellen sind etwas höher als die vom Hecht. So brauchen Forellen, vor allem Regenbogen- und Bachforellen sehr klares, sauerstoffreiches und kühles Wasser. In solch einem Gewässer, z.B. Bach oder Bergsee, fühlen sich auch Hechte sehr wohl. Wenn man dort mit zwei Angelruten gleichzeitig angelt kann es (rein theoretisch) möglich sein, dass man zeitgleich einen Hecht und an der anderen Angel eine Forelle am Haken hat. Deswegen hat dein Lehrer(in) keine Ahnung von Gewässern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag deiner Lehrerin/ Lehrer das sie/er müll redet. Ich war vor paar Tagen Forellen angeln und habe einen Hecht gefangen. Mit Spinner und Köderfisch kann man alle Raubfisch beangeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst Du das = mit kleinen Raubfischködern! Die nimmt eine Forelle genauso wie ein Hecht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Hecht lebt in großen Seen im SChilf, die Forelle in Gebirgsbächen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Forelle lebt an einem ganz anderem Ort, wie der Hecht.

Nämlich im sauerstoffreichem, nährstoffarmem Gewässer. -In Quellnähe.

Der Hecht lebt im nährstoffreichem Gewässer, wo es viel mehr Beutefische (Weißfische) gibt.

Hecht und Forelle haben vollkommen unterschiedliche Lebensräume.

Man muss die natürlichen Begebenheiten sehen, nicht die, die von Besatzmaßnahmen in Teichen betroffen sind.

Gemeine Fangfrage, aber leider hat Dein/e Lehrer/in Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil an eine Angel nur ein Fisch anbeißen kann, deswegen kann er keine 2 Fische aufein mal fangen.

Nein Spaß. soweit ich weiß sind Forellen in fließenden Gewässern heimisch und der Hecht treibt sich im stehenden Gewässern rum.
(die Forelle braucht mehr Sauerstoff als der Hecht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lauftbeimirgeil
20.01.2016, 20:48

Es gibt aber auch seeforellen und (Teich) Forellen also Regenbogen Forellen die vermehren sich in Seen zwar nicht können dort aber leben jedoch können sich auch durchaus in bergeseen bachforellen ansiedeln und da treibt durchaus auch der hecht sein Unwesen

0

Der Hecht benötigt eine andere Ausrüstung als die Forelle, bin ich der Meinung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?