Frage von FligtNight, 65

Warum kann der Körper nicht mehr so viel ab wenn man Alkohol trink?

Hallo zusammen, ich habe gestern nach sehr sehr sehr langen Zeit mal wieder alkohol getrunken weil ich vorher abgenommen habe. Meine Frage ist warum kann mein Körper nicht mehr so viel alkohol ab weil das merkte ich schon beim 1 Bier das der sofort anschlägt sonst vor 2 jahren konnte ich richtig viel saufen.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 35

Ganz einfach weil sich dein Körper an den Verzicht von Alkohol gewöhnt hat. Ich vertrage auch bei weitem nicht mehr soviel wie noch vor ein paar Jahren, aber mir macht das überhaupt nix. Mir reicht das eine Glas Wein beim essen (gibs eher selten) oder das eine Glas Cocktail wenn ich mal feiern gehe vollkommen aus. Ich genieße diese seltenen Abende/Tage dann auch. 

Antwort
von ansxwers, 30

Weil dein Körper nicht mehr an den Giftstoff gewöhnt ist.
Z.b. können Alkoholiker viel mehr trinken als normale Menschen, da ihr Körper schon an den Konsum und das Gift gewöhnt ist.
Das kann man sich so vorstellen wie Ausdauer.
Wenn man traniert, hat man mehr, wenn man nicht traniert ist man gleich schlapp...
LG

Antwort
von 19umut07, 30

Das hat was mit dem Körpergewicht zu tun.
Desto dünner desto langsamer.
Aber ist bei jedem trotzdem unterschiedlich.
Frauen bauen auch Alkohol langsamer ab.
Und wenn du lange nichts getrunken hast kann das auch daran liegen.

Antwort
von Mimir99, 27

Je weniger du wiegst, desto höher ist der Alkoholanteil im Blut ( logisch, oder ?).

Kommentar von FligtNight ,

Wiege ja 67kg

Antwort
von zersteut, 17

Das ist doch super, billiger voll suff!

Muss ich auch mal versuchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community