Frage von ninabella13, 34

Warum kam es zum Unabhängigkeitskrieg zwischen dem Mutterland Grossbritannien und den Kolonisten?

danke im vorraus

Antwort
von Maryondo, 22

Ich denke, du spielst auf den Unabhänigkeitskrieg der Vereinigten Staaten von Amerika an.

Kurz zusammengefasst: Es war ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis zwischen GB und den Kolonien (in Amerika).

Die Krone wollte Steuern, Steuern und noch mehr Steuern, hat aber kaum etwas als Gegenleistung erbracht. Die Kolonisten wurden einfach nur ausgebeutet. Und irgendwann hatten sie halt die Nase voll und haben ihre Unabhängigkeit erklärt.

Das hat den Briten natürlich nicht gepasst. Immerhin haben die ein Vermögen in Amerika mit denen verdient und besaßen riesige Ländereien dort. Außerdem wollte man stark gegenüber Frankreich und Spanien erscheinen.

Und so kam es dann schließlich zum Krieg um die Freiheit (für die Kolonisten) oder den Krieg um die Kolonien / um die Macht (für GB).


Das ist jetzt ganz grob zusammengefasst und ich könnte mich im Detail irgendwo vertan haben, da ich mich schon laaaange nicht mehr mit dem Thema außereinander gesetzt habe. Aber vom Kern her hast du hier den Grund :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community