Frage von chewbacca1312, 68

Warum kakt eine katze vors katzenklo?

Hallo, wir haben einen ragdoll kater und einen h.birma .

Beide sind etwa 8 Monate alt. Unser raggie macht in letzter Zeit immer vors Kk. Geht nur mit den vorderen Pfoten rein. Das Kk ist sehr gross und auch sauber. Haben nur eins für beide vllt zweites dazu stellen?

Er macht das erst seit kurzem (vor 1 Monat kastriert worden?) Steu auch schon gewechselt.

Wisst ihr warum er das macht? LG

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 62

Versuch auch mal, sein Häufchen ins Klo zu legen und dort 3 Tage liegen zu lassen, ich weiß, das ist nicht so der Brüller, hilft aber meistens. Das kannst Du ja problemlos, wenn Du ein 2. Katzenklo angeschafft hast. Dann nimmst Du nur die Pipiklümpchen raus, die Häufchen läßt Du drin, nach 3 Tagen kannst Du wieder normal sauber machen. Da mußt Du einmal mehr lüften. Ich denke aber auch, daß er die Kastration mit dem Aua-Weh auf dem Katzenklo in Verbindung bringt, zur Not kannst Du noch ein paar Mal das Streu wechseln, da sind Katzen ganz wählerisch. Ich nehme jetzt das Natusan, das ist sehr feinkörnig, klumpt gut und riecht so gut wie gar nicht (außer, wenn mein Paul mal wieder nicht alles richtig zuscharrt und mich zu seinem persönlichen Katzenstreuzuscharrer ernennt). Viel Glück.

Antwort
von ShinyShadow, 68

Naja, zunächst mal solltet ihr noch mindestens 1 dazu holen. Eigentlich ist die "Regel": Anzahl der Katzen +1. Bedeutet bei euch 3 Klos.

Dann: Habt ihr nen Deckel drauf? Viele Katzen mögen das nicht und gehen deshalb nicht rein. (Kann sich auch erst so entwickeln)

Hat sich sonst irgendwas geändert? Katzen sagen uns so manchmal, dass was nicht stimmt. Kriegt er weniger Aufmerksamkeit? Irgendwas anderes anders geworden?

Wenn du was rausfindest, sag mir Bescheid. eine meiner beiden macht seit wenigen Wochen auch oft vors Katzenklo... Und ich-weiß-einfach-nicht-wieso! :D

Kommentar von chewbacca1312 ,

ok werden erstmal ein zweites hinstellen. Eigentlich fällt mir nichts auf.. Ausser das er der etwas ruhigere ist aber das sind ragdolls ja.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 56

besorg mal ein klo mit nem hohen rand. ne große einkaufskiste oder ne mörtelwanne (letztere stinken etwas, gut auslüften lassen). und guck was er tut. halb rein halb raus geht da nicht.

kommt vor dass miez ein bisschen doof ist und eigentlich denkt dass alles richtig ist. in dem falle wird er ganz reinspringen.

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Katze, 44

Das wird wohl an der Anzahl der Klos liegen. Bei zwei Katzen mindestens drei Klos, da Katzen erstens ihr eigenes Klo beanspruchen können und zweitens ihr Geschäft nach groß und klein trennen. Normaler Weise gehen sie zum Pinkeln in ein Klo, wechseln dann in ein anderes, um zu koten. Bei dir ist kein anderes da, also geht der Kot auf den Boden.

Kot ablegen hat auch etwas mit Revier kennzeichnen zu tun. Daher dringend noch zwei weitere Klos anschaffen, die aber in unterschiedlichen Ecken der Wohnung stehen müssen. Zwei Klos nebeneinander zählen unter Katzen als eins.

Antwort
von jww28, 46

Auf jeden Fall ein zweites Klo ;)Vielleicht mag die Dame des Hauses das nun nicht mehr und hat ihn da schon mal Bescheid gegeben? Oder er hatte mal Schmerzen nach der Op, beim reinspringen ins Klo und hat sich das gemerkt und meint das Klo wäre Schuld, Katzen sind ja manchmal so merkwürdig.Würde mal nach ein Klo schauen was ganz anders aussieht und schauen ob er da reingeht :) 

Antwort
von HowrseSuchti, 33

Vielleicht gefällt ihm das katzenklo nicht und er mag es viel enger oder das katzenstreu mag er nicht

Antwort
von qwertzuh, 51

mal anderes Streu versuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community