Frage von xxoxxc, 59

Warum juckt und brennt es nach dem Rasieren?

Ich weiss nicht ob ich etwas falsch mache, oder einfach einen Ausschlag vom Rasieren bekomme. Egal ob Intimbereich oder Beine, am nächsten Tag juckt und brennt es höllisch und bekomme so kleine Pickel.. Könnte es daran liegen dass ich mit Gegenstrich rasiere? oder nimmt es einfach meine Haut als eine Art "Allergie" auf? Das hab ich aber nur wenn ich mit Rasierklingen und Rasierschaum rasiere, mit dem Gerät beispielsweise bekomme ich nichts. Könnt ihr mir sagen woran es liegt? Danke im Vorraus :)

Antwort
von marrymaddly, 38

Rasieren reizt die Haut eben. Wenn man zusätzlich empfindlicher auf so etwas reagiert, dann ist das natürlich doppelt blöd. Mein Tipp: einfach nach dem Rasieren mit Babypuder und guter Creme behandeln, dann sollte dich das im Zaum halten. Ansonsten müsstest du ernsthaft über eine Alternative nachdenken

Kommentar von xxoxxc ,

Danke werd ich machen :) 

Kommentar von clairetastic ,

Kokosnuss öl hilft am besten !

Kommentar von marrymaddly ,

oh ja, das auch!

Antwort
von Wernerbirkwald, 23

Nimm nach der Rasur keine Creme,es wird immer der gleiche Unsinn erzählt.Creme öffnet die Poren.

Nimm einen Alaunstein,damit die nasse Haut einreiben,eventuell nach einer Stunde ein After Shave,aber nicht dies blöde Creme.

Antwort
von kjdcool, 8

Das habe ich auch immer und ich weiß auch nicht was ich machen soll?! Manche sagen Creme anderen sagen keine Creme :/

Kommentar von xxoxxc ,

genau.. kenn ich gut😁

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community