Warum juckt meine Haut nach dem Duschen und beim Schwitzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hm, geh vielleicht Mal zum Hautarzt, ansonsten würde ich dir empfehlen weiche auf weniger aggressive Duschgels aus, wie z.B. Eucerin, Duschöl, das ist super, zwar etwas teurer, ist aber rückfettend, hat einen feinen Duft, den man aber verträgt und hilft enorm den Juckreiz zu stoppen. Ansonsten gibt's Gesichts- und Körpercreme von Physiogel A.I. ohne Duftstoffe, das ist eh meistens besser.

Zu allererst gehe von Duschgels weg, den Gels trocknen stärker aus, als Duschcremen. Duschöle sind wie gesagt auch super.

Das A.I. heißt so viel wie Anti Irritation und da sind noch super Stoffe drin, welche eine Kortisonähnliche Wirkung haben, Juckreiz und Rötungen stoppen, aber natürlich sind. Die ist super, sind zwar alle etwas teurer, aber das würde ich mir gönnen für meinen Körper.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mexxo99
10.07.2016, 00:39

Vielen Dank, ich probier das mal aus :)

0

Vielleicht ist es das falsche Shampoo/Seife
Und mit dem "rubbeln" drückst du es noch mehr in die Haut, als wenn du es wegtupfst.

Such dir mal ein neues Hygiene-Produkt und probier es aus. Evtl bist du ja auf etwas allergisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mexxo99
10.07.2016, 00:38

Und wie erklärst du das mit dem Schwitzen? Es fängt ja auch dann an zu jucken. (Oberkörper und Haaransatz)

0

Ist bei mir auch immer so weiss aber nicht woran das liegt sorry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

villeicht hast du eine sehr trockene haut oder du bist auf was ärlergisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Duschst Du lange und sehr heiß oder eher "gemäßigt" oder kühl?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mexxo99
10.07.2016, 19:10

Relativ kurz und eher gemäßigt, also so dass es nicht zu heiß aber auch nicht zu kalt ist :D 

0