Frage von Daywalk1234, 42

Warum ist zuviel Gefühl zeigen für ein kennenlernen schlecht?

Hi,

warum ist das so ? Wenn man am Anfang in der Kennenlernphase dem gegenüber zeigt das man ihn sehr gern hat, evtl. sogar schon Gefühle für ihn empfindet, daß dann das Interesse ( meist bei Frauen ) recht schnell schwindet ? ( Ausnahme sie ist auch schwer verliebt ).

Grade wieder aktuell bei mir passiert. Frau getroffen, verliebt, ihr meine Gefühle offenbart und auf einmal hat sie kein Interesse mehr :(.

Ging mir schon ein paar mal so

Warum ?

Gruß

Daywalk

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schachspieler77, 27

Ich denke du hast einfach bisher mit deinen Frauen Pech gehabt.

Ich habe mit dem frühzeitigen offenbaren bisher immer gute Erfahrungen gemacht. Die Frauen haben es meist erwidert und es entwickelte sich eine schöne Beziehung.

Du bist wohl an die "Jäger" Frauen geraten. Das sind die die einen Mann erobern wollen. Aber wenn dieser gleich seine Zuneigung preis gibt, fällt bei diesen Damen recht schnell das Interesse ab.

Bleib so wie du bist. Irgendwann kommt die die genau das auch so möchte.

Antwort
von ForYouAndMe, 14

Ich finde, wenn man sich gerade kennengelernt hat, sollte man die Gefühle nicht sofort offenbaren. Gerade wenn die Frau beginnt, sich auf für dich zu interessieren, kann es oft abschrecken, wenn man sofort sagt, was man fühlt.

Mir persönlich geht es so, dass ich jemanden sehr gut kennen möchte, bevor ich Gefühle für diese Person "zulasse". Wenn mir ein Mann sagt, dass er mich liebt, bevor ich mir selbst klar über meine Gefühle bin, setzt mich das unter Druck und ich neige dazu, Fehler zu machen - und ich kann dir sagen, dass es dann weder für den Mann, noch für mich positiv ausfällt.

Deshalb behalte deine Gefühle erst für dich. Zeige ihr, dass du sie magst, aber nicht zu offensichtlich, damit sie sich nicht unter Druck gesetzt fühlt. Warte auch erst ab, bis du dir einigermaßen sicher bist, dass die Frau auch Gefühle für dich hat und nicht nur neugierig ist, weil ihr euch noch nicht so gut/lange kennt.

LG

Antwort
von Ostsee1982, 25

Für mich wirkt so etwas bedürftig, abhängig und unattraktiv. Ich möchte einen Partner haben der selbstständig ist, auf eigenen Beinen steht, seinen Alltag und sein Privatleben lebt da passt es für mich nicht ins Bild bereits in der Kennenlernphase die großen Gefühle zu zeigen zudem sich Gefühle auch erst mit der Zeit entwickeln, zumindest als Erwachsener sollten man rosa Brille und Liebesgefühle trennen können. Es kommt wie immer auf das Maß an, jemandem zeigen, dass man ihn mag ist doch auch eine Grundvoraussetzung das sich mehr entwickelt aber ein Übermaß davon ist nicht gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community