Frage von MakaveliTupac, 130

Warum ist Zugfahren so günstig?

Also mal ganz ehrlich warum kostet eine Zugfahrt von Hamburg nach München 29€ mitm Auto musst du an Sprit bestimmt 200€ zahlen xD:oo

Antwort
von Rolf42, 22

Weil die Bahn mit einer begrenzten Zahl günstiger Sparpreis-Tickets zusätzliche Kunden anlockt und außerdem auf diese Weise Züge füllt, die sonst weniger gut ausgelastet sind.

Antwort
von PeterSchu, 27

Wenn du von München nach Hamburg 200€ mit dem Auto zahlst, dann fährst du ein Auto, das rund 20 Liter für 100 km verbraucht. Das wäre schon der Wert für einen mittleren LKW.

Und bei 29€ mit der Bahn hast du in der Regel nur Nahverkehrsverbindungen.

Kommentar von SebRmR ,

29€ kann ein Sparpreis sein. Und diese gelten nicht für eine reine Nahverkehrsverbindungen, die wären deutlich teurer.

Kommentar von railan ,

Immer wieder lustig, wenn der Preis fürs Auto fahren nur aus Benzinkosten besteht...

Kommentar von PeterSchu ,

Wenn du dir die Frage genau anschaust, war es aber auch genau so vorausgesetzt:

"...mitm Auto musst du an Sprit bestimmt 200€ zahlen..."

Antwort
von Luke91Nukem, 11

Wie bereits genannt wurde, sind die 29€ der Sparpreis. Ein Angebot der Deutschen Bahn, um Kunden zu locken. Beim Preis kommt es (was viele nicht wissen) auch sehr stark auf die Uhrzeit an. Wer sehr früh fährt oder sehr spät ankommt, bezahlt in der Regel weniger. Weil tagsüber die Nachfrage höher ist und wie wir alle wissen, sind begehrtere Dinge teurer.

Außerdem: wenn man damit rechnet, dass auf dieser Fahrt insgesamt etwa nur 400 Personen diesen Zug benutzen und jeder im Schnitt 25€ bezahlt, kommen wir auf eine Summe von 10.000€. Das ist genug, um das Personal zu bezahlen und das Essen im Bordbistro. Wieviel für die Trassennutzungsgebühr, den Fernverkehrszuschlag und die Expresstrasse dazukommen weiß ich zwar nicht, jedoch ist davon auszugehen, dass mehr als 400 Personen diesen Zug nutzen werden.

DB Fernverkehr macht hier also keinen Verlust, daher können einige dieser Tickets so billig angeboten werden.

Antwort
von Devlce, 46

Der zug ist ein öffentliches Verkehrsmittel.

Du kanns nicht anhalten und aussteigen.

Du bist an der strecke gebunden die der zug fährt :) 

Kommentar von MakaveliTupac ,

Ja na und trotzdem ist es 7 mal so billig wie mitn Auto nach München

Kommentar von railan ,

Die Bahn hat halt eine völlig irreale Preispolitik. Einmal fährt man für ein paar Euro durch dich halbe Republik - einmal zahlt man sich für ein paar Kilometer dumm und dämlich.

Kommentar von claushilbig ,

Wenn "man für ein paar Euro durch dich halbe Republik" fahren kann, dann aber nur mit Sparpreis oder Super-Soparpreis ...

Antwort
von bunker25, 48

Auto kostet auch nur ca. 70€ für eine Person.

Beim Zug teilen sich halt alle Fahrgäste sozusagen die Kosten. Heutzutage ist Zugfahren aber recht teuer.

Es gibt auch Fernbusse die sind sehr Billig :)

Kommentar von MakaveliTupac ,

Ja klar 70€ willst du mir sagen das du den Tank den vorher schon drinnen hattest umsonst gekriegt hast oder wat

Kommentar von bunker25 ,

1 Strecke: ca. 800km, bei einem Verbauch von 5l/100km sind das 40 Liter * 1,30 Benzin = 52€  + halt nen bisschen Verschleiß

Kommentar von railan ,

+ halt nen bisschen Verschleiß

Ein Kilometer Auto fahren kostet ab ~ 0,25€ (mit einem Kleinwagen)

Kommentar von MakaveliTupac ,

Du bist witzig 7 l verbrauchst auf der Autobahn mindestens hast du überhaupt Ahnung

Kommentar von bunker25 ,

Das liegt an dir wie viel du verbrauchst. Du musst ja nicht permanent 180kmh fahren. Wenn du Sprit sparen willst sind 5l sehr realistisch. Natürlich nur mit einem neueren Auto. Und ich fahre seit über 2 Jahren :)

Antwort
von SebRmR, 28

Auf deinem Bild steht ab 29€, die Fahrt kann also auch teurer sein, und wird sie für den Großteil der Passagiere auch.

Der Preis von 29€ ist ein Sparpreis. Diese gibt es nicht unbegrenzt und du bist an einen Zuge gebunden, also nicht flexibel.
Sparpreise sind Lockangebote, damit will man oft Verbindungen attraktiv machen, die bspw. sehr früh losfahren oder erst spät Abends ankommen, also normalerweise wenig genutzt werden..

http://www.bahn.de/p/view/angebot/sparpreis/spartickets.shtml?dbkanal_007=L01_S0...

Kommentar von LuxMayer ,

Auf dem Bild steht "ab" 29€, da das der Sparpreis der 2. Klasse ist. Geht man einen Schritt sieht man noch den Flexpreis der 2. und den Sparpreis der 1. Klasse.

Antwort
von Radiorocker12, 32

Hängt von der Strecke ab. Kurze Strecken können schon extrem Übertrieben teuer sein.

Antwort
von peterk100, 23

In einem Zug fahren ja in der Regel viele Menschen mit, so teilt sich der Fahrpreis auf viele Leute auf. Wenn du in deinem Auto noch Leute mit nimmst und jeder einen Anteil zahlt wird es ja auch billiger.

Kommentar von MakaveliTupac ,

Es wird aber net so billig wie beim Zug

Antwort
von zahlenguide, 22

Weil die Deutsche Bahn nur 9 Prozent der Passagiere in Deutschland transportiert und trotzdem das doppelte an Geld vom Staat bekommt, wie die Autoindustrie, denn alle glauben die Bahn sei umweltfreundlicher als Autos - wer es genau wissen will, kann sich mal diesen youtuber anschauen - 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten