Frage von xy121, 22

Warum ist wurzel 1^2 + 3 und 1 + wurzel 3 nicht das gleiche?

Habe ja die 1 'ausgewurzelt' und davorgeschrieben. Bitte helft mir.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deepstyler, 20

weil wurzel 3, 1,7 irgendetwas sind

wie soll 1² also 1+3 das gleiche wie 1+1,7 sein?

bei addionen musst du die wurzel aus der summe ziehen


wurzel (1²+3)=wurzel 4

Antwort
von hatsvolldrauf, 20

Du kannst in eine Addition involvierte Objekte nicht ausmultiplizieren

Antwort
von AnnnaNymous, 22

Ich weiß nicht, ob ich Deine Frage richtig verstanden habe

1^2 + 3 = 1 + 3 = 4

1 + wurzel 3 = 1 + 1,73= 2,73

Kommentar von xy121 ,

ja aber warum geht das nicht? Gegen welche Rechenregel habe ich verstoßen?

Antwort
von Rubezahl2000, 13

Meinst du etwa:
√(1²+3) könnte man umformen in √1² + √3   ????

Also allgemein ausgedrückt: √(a+b) wäre gleich √a + √b ???  
NEIN ist es NICHT

Ganz einfachen Gegenbeispiel:
√(9+16) = √25 = 5
√9 + √16 = 3 + 4 = 7

Übrigens: Wenn das wirklich so gemeint war, hast du die Klamern vergessen bei "wurzel 1^2 + 3"

Kommentar von xy121 ,

danke. aber warum müssen da klammern hin?

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Bei dem Term wurzel 1^2 + 3 ist nicht erkennbar, ob +3 mit unter der Wurzel steht oder nicht.
Mit Klammern wird deutlich, wie weit die Wurzel reichen soll.

Antwort
von Groovling, 14

"Auswurzeln" <--lustiges Wort.

geht nicht. Das ist wie kürzen, das darfst du nur bei Produkten (also wenn unter der Wurzel MAL statt PLUS stünde. Tut es aber nicht.

Wurzel(2²*3) = 2*Wurzel(3) das geht.

Wurzel(2²+3) = 2+Wurzel(3) geht NICHT.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten