Frage von LGirly1, 64

Warum ist Wasser so wichtig (4 Gründe)?

Expertenantwort
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 57

Wasser ist nicht nur zum Waschen da.

Für Lebewesen ist Wasser  Baustoff, Lösungsmittel, Transportmittel und mit der Wasserabgabe wird die Temperatur reguliert.

Leben ist an Wasser gebunden, Wasser ist auch Lebensraum. Unser Planet ist genau in der richtigen Entfernung zur Sonne, so dass Wasser alle drei Aggregatzustände einnehmen kann. Such dir Infos zum Thema Wasserkreislauf.

Antwort
von Kutscher1990, 64

Ohne Wasser kein Leben

Wasser braucht die Natur

Tiere brauchen Trinkwasser

Ohne Wasser keine Zukunft auch zum kochen, waschen usw. alles dinge die man ohne Wasser nicht könnte

Antwort
von Emily4erdbeer, 46

Zum Bewässern von Pflanzen, für die Hygiene, zum Trinken damit wir nicht austrocknen und zum waschen/putzen

Antwort
von voayager, 39

Sämtliche Stoffwechselprozesse sind nur in einem flüssigen oder teilflüssigem Milieu möglich, schon weil Wasser der große Transporteur par excellence ist.

Antwort
von Atlasss, 43

Damit dein Körper arbeitet.
Damit dir nicht schwindelig wird.
Es ist gesund.
Im Durchschnitt ca 4liter wasser am Tag...
Ansonsten kann es zu Mangelden sachen kommen also kann sein dass du dann trockene haut hast wenige vitamine usw.

Kommentar von TurunAmbartanen ,

http://pix.echtlustig.com/1212/diaet-wasser.jpg

oder vitamine - kommt aufs gleiche raus

Antwort
von Taqzyboy, 38

Ist ein Grundbedürnis, für Hygiene, alltägliche Situation und für die Natur.

Antwort
von gottesanbeterin, 24

Wenn du das nicht weißt, kann dir niemand helfen.

Antwort
von altgenug60, 24

hey, ich mache doch hier nicht deine Hausaufgaben.

Antwort
von violetta122, 31

Überleben der Menschen
Umwelt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community