Warum ist Wasser nass?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

H²O ist Wasser... 

CO² ist Kohlenstoffdioxid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nass beschreibt das Gefühl was du hast wenn du flüssiges Wasser berührst. Das Wasser war schon früher so und dann kam jemand an und hat dem Gefühl einen Begriff zugeordnet, in dem Fall "nass".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du in der Schule gelernt ?? 
Wasser ist H2O nicht Co2 ...
und Wasser besteht aus 2 Wasserstoff Atomen und einem Sauerstoff Atom, wieso ist es wohl nass, Weil es eine Flüssigkeit ist ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trotto123
15.06.2016, 22:06

Wasser ist nicht von Natur aus eine Flüssigkeit. Es ist eine chemische Verbindung mit einem Schmelzpunkt, welcher ungefähr bei 0° Celsius liegt. Wie nass etwas ist hängt auch von seiner Viskosität ab. 

0

Wasser ist nicht CO2, Die Formel ist H2O. Es kann aber im Wasser CO2 gelöst sein. Das wäre Wasser mit Kohlensäure. Das aber nur mal so am Rande.

Wasser ist eigentlich nicht naß. Naß ist etwas, das mit Wasser bedeckt ist. Aber Wasser ist halt kühl, man spürt die Verdunstung usw. Deshalb fühlt es sich naß an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz einfach: CO2 kommt aus dem Atem, und der Atem ist feucht, und viel Feuchtigkeit ist nass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht mal das stimmt, was du zu wissen glaubst !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Stoff ist im flüssigen Aggregat Zustand nass.  Gold  ebenso wie Wasser. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser ist H2O. Es ist nass, weil es flüssig ist.

CO2 = Kohlenstoffdioxid ist gasförmig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wasser ist h2o und ist flüssig, deswegen ist es nass, nass ist die definition von etwas wässrigem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung