Frage von Chico136, 68

Warum ist Wasser blau und Blätter grün?

Blau und grün??

Antwort
von PeterKremsner, 32

Wasser ist nicht blau sondern Farblos, das was du siehst ist die Reflexion des Lichtes, das Blau kommt von dem Blauanteil des Lichtes bei Tag (Himmel).

Blätter sind grün weil, das Chlorophyl hauptsächlich grün reflektiert und die anderen Strahlungskomponenten absorbiert (Rot, Violett).

Antwort
von Nele2o17, 37

Das Meer ist blau, weil Wasser ab
einer bestimmten Tiefe fast alle
Spektralfarben des Sonnenlichtes
herausfiltert und verschluckt, sodass
nur die „blaue Farbe“ übrig bleibt.

Die Farbe kann aber auch durch andere
Faktoren wie Lebewesen oder farbige
Bodenteilchen beeinflusst werden.

Antwort
von mysunrise, 32

Wasser ist nicht blau...

Die Blätter sind wegen dem Chlorophyl grün

Antwort
von Entspannter, 23

Wasser ist farblos, lediglich brechen die Wassermoleküle die Lichtstrahlen der Sonne deshalb hat man den Eindruck das Wasser blau ist.

Antwort
von JennyChan0604, 11

Das Wasser ist farblos und spiegelt nur den Himmel wieder (wenn der Himmel zum Beispiel dunkel wegen Gewitter ist, ist das Wasser auch dunkel und so weiter eben) und die Blätter sind wegen dem grünen Farbstoff Chlorophyll grün welcher im Herbst nicht oder kaum noch verhanden ist

Hoffe ich könnte helfen

LG jenny

Antwort
von Kuppelwieser, 15

Blau ist das Wasser nur wenn der Himmel blau ist - und die Blätter nur grün im Frühling und Sommer! ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten