Frage von NANABUMBUM, 15

Warum ist unser Rechtssystem so laff?

Ich habe mir schon oft die Frage gestellt warum unser Rechtssystem in Sachen Bestrafung so nicht wirklich bestrafend ist,lebenslang ist nicht lebenslang, Vergewaltiger bekommen nur ein paar Jahre genau so wie Mörder und wenn die sich gut benehmen werden die frühere entlassen, anschließend Sicherheitsverwahrung gibt es meiner Meinung nach nicht so oft wie man sie verhängen sollte, wir müssen ja nicht die Todesstrafe wieder einführen aber lebenslange sollte auch lebenslang sein. Und nicht nur mindestens 15 Jahre und danach die Möglichkeit auf Bewehrungen,  

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von marcussummer, 10

Da kannst du jetzt jede Menge populistische Antworten aussuchen oder dich ernsthaft mit dem Strafzweck und seinen individual- und generalpräventiven Elementen beschäftigen. Aber kurz gesagt geht unsere Rechtsordnung davon aus, dass auch derjenige, der einen Fehler gemacht hat, aufgrund seiner Menschenwürde eine zweite Chance verdient hat. Zumindest wenn erkennbar ist, dass er diese positiv nutzen möchte.

Antwort
von wfwbinder, 5

Ein Mörder bekommt lebenslänglich, das ist zwingend im Gesetz so vorgesehen.

Das es so lasch vorkommt, liegt m. E. daran, dass gerade bei Körperverletzungsdelikten der Strafrahmen relativ gering ausgenutzt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community